Direkt zum Inhalt
Hans Wieser

Wir machen Advent!

19.12.2015

Der Chef von Wolfgangsee Tourismus über die Erfindung des Advents als Belebung der Wintersaison

Vor 13 Jahren ging es los – im März – bis zum ersten Advent waren es noch genau 228 Tage. Es war eine Idee – auch angefeuert von Advent Austria. Undurchführbar, meinten viele – eigentlich fast alle – und überhaupt, wer soll es machen? Natürlich der TVB – eh klar!
Invest im ersten Jahr um die 300.000 Euro: für uns illusorisch! Die Geburtshelferin war Barbara, Pensionsinhaberin und Gattin des Bäckermeisters: Es braucht Unternehmer, die sich da drübertrauen, so Barbara mit leuchtenden Augen. Sechs Unternehmer fanden sich zusammen – und sind bis heute ein eingeschworenes Team, sind nicht nur in Sachen Advent tonangebend. Die Forderungen, die sie stellten, waren einfach: Von der Gemeinde das Marktrecht (= Garantie Qualität). Antwort der Gemeinde: „Das geht in Ordnung.“ An den TVB: „Ihr kümmert euch um Marketing und Kommunikation und Kooperationen.“ Auch für uns war klar: „Wird gemacht!“
Und so ging’s los. Erster Vorteil: Wir hatten nichts anzubieten – im Advent absolut „tote Hose“. Komplette Gestaltung also nach den Vorstellungen der sechs Unternehmer möglich. Auf einem Flipchart wurde vieles aufgeschrieben, was wir vermeiden wollten – Jahrmarkt stand da drauf, oder zu viel Punschstände oder Kitsch oder Pommes und vieles mehr; und Weihnachtsmann wollen wir auch keinen (in den USA titelte eine Zeitung: „Wolfgangsee: No, no, not o ho, ho, ho“).
St. Gilgen und Strobl folgten in den nächsten Jahren. Auch hier Unternehmer am Werk. Heute haben wir 300.000 Advent-Besucher, 35.000 Übernachtungen und eine Wertschöpfung von 14 Millionen Euro.
Hans Wieser, Wolfgangsee Tourismus

Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
08.10.2020

Die Sorgenfalten aller Touristiker werden täglich tiefer. Aber noch ist nicht alles verloren. Es gibt genug gute Ideen, wie es trotz „stabil hoher“ Infektionszahlen mit einem Wintertourismus ...

Susanne Becken forscht an der Griffith University in Australien.
Tourismus
01.10.2020

Susanne Becken von der Griffith University in Australien gilt weltweit als eine der führenden Forscherinnen über den Zusammenhang zwischen Tourismus, Wohlstandsgewinn und den gleichzeitigen ...

Total digital: Der Messetrubel Anfang November wird der Mozartstadt heuer erspart bleiben.
Gastronomie
25.09.2020

Das Ersatzformat zur "Alles für den Gast" in Salzburg wird ausschließlich digital stattfinden.

Branche
03.09.2020

Tourismusberater Markus Webhofer vom Institute of Brand Logic hat sich Gedanken über eine Covid-19-Roadmap für den Winter gemacht. Wir haben ihn gefragt, wie Tourismus im Winter funktionieren ...

Franz Kaltenberger aus dem Mühlviertel ist seit mehr als 30 Jahren Landwirt. 2002 stellte er den Hof von Milchvieh auf Rindermast um. 35 Tiere auf 20 Hektar Weideland - da bleibt viel Platz zum Auslaufen.
Gastronomie
02.09.2020

80 % Österreich-Anteil bei frischem Rindfleisch, Bergweiderind in Bioqualität unter der Nachhaltigkeitseigenmarke Transgourmet Vonatur, Kooperation mit 500 Bio-Bauern sichert laufende ...

Werbung