Direkt zum Inhalt

Wird das Rauchen doch noch verboten?

27.02.2019

Laut den „Oberösterreichischen Nachrichten“ und dem "Standard" steht ein absolutes Rauchverbot in der Gastronomie bevor! Bekanntlich haben zwei Gastronomiebetriebe, eine 16-Jährige und ihr Vater sowie die Wiener Landesregierung die von der Regierung durchgesetzte Rücknahme des Rauchverbots vor dem Verfassungsgerichtshof angefochten

Das Gericht verhandelt darüber gerade. Von „Insidern“ wollen die OÖN das Ergebnis schon kennen: Die Aufhebung stünde kurz bevor. Grund: Die Beschäftigung von Jugendlichen in Raucherräumen sei höchstens eine Stunde am Tag erlaubt, wodurch der Gefährlichkeit des Tabakrauchs entsprochen werde. Diese sei aber nicht nur bei Jugendlichen gegeben. Laut "Standard" folge der Vorschlag des zuständigen Fachreferenten im Verfassungsgerichtshof der Argumentation der Anfechtung. Der Referentenentwurf wird nun von den Verfassungsrichtern diskutiert. Die Dauer der Beratung ist, so ein VfGh-Sprecher, offen, die Session sei für drei Wochen anberaumt, eine Entscheidung sei naturgemäß noch nicht gefallen…

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
26.11.2018

Einer neuen Studie zufolge sind in Graz 80 Prozent der untersuchten Nichtraucherbereiche in sogenannten Mischlokalen stark mit Feinstaub belastet.

Gastronomie
12.06.2018

Zwei Gastronomiebetriebe und eine jugendliche Nichtraucherin sowie deren Vater haben den Verfassungsgerichtshof zur Prüfung der im April erlassenen Regelungen des Tabakgesetzes, mit dem das ...

Jetzt geht's vor das Verfassungsgericht
Gastronomie
04.06.2018

Die Stadt Wien lässt das Rauchergesetz von den Höchstrichtern prüfen: Umweltstadträtin Ulli Sima und Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (beide SPÖ) haben in einer Pressekonferenz den Gang zum ...

Gastronomie
24.04.2018

Spät, aber es findet statt: Das Innenministerium hat die Eintragungswoche für das Frauenvolksbegehren sowie für das Volksbegehren für ein Rauchverbot in der Gastronomie mit 1. bis 8. Oktober ...

Gastronomie
04.04.2018

Es sind bis heute Mittwoch, 10 Uhr fast 600.000 Unterstützungserklärungen bei Don't Smoke eingegangen.

Werbung