Kulinarik-Festival

Countdown zum Wirtshausfestival Felix

Kulinarik
17.03.2022

Das Festival in der Region Traunsee-Almtal findet bereits zum dritten Mal statt. Wir haben alle Details dazu.
on links nach rechts: 4-Haubenkoch Lukas Nagl (Traunseehotels/ Restaurant Bootshaus in Traunkirchen), Johanna Schallmeiner (Hoisnwirt Gmunden), Christina Reiter (Tourismusverband Traunsee-Almtal), Andreas Murray (GF Tourismusverband Traunsee-Almtal), Johann Parzer (Fisch & Pasta), Wolfgang Gröller (Traunseehotels), Michael Pernkopf (Landhotel Grünberg)
Von links nach rechts: 4-Haubenkoch Lukas Nagl (Traunseehotels/ Restaurant Bootshaus in Traunkirchen), Johanna Schallmeiner (Hoisnwirt Gmunden), Christina Reiter (Tourismusverband Traunsee-Almtal), Andreas Murray (GF Tourismusverband Traunsee-Almtal), Johann Parzer (Fisch & Pasta), Wolfgang Gröller (Traunseehotels), Michael Pernkopf (Landhotel Grünberg).

Was haben Lukas Nagl, Paul Ivic und Haya Molcho gemeinsam? Sie alle werden Teil des diesjährigen Wirtshausfestivals Felix vom 25. März bis 1. Mai n der Region Traunsee-Almtal sein. Touristisch ist das Festival mittlerweile zu einem wichtigen Fixpunkt im Jahreskalender geworden. Aber auch kulinarisch tut sich heuer einiges.

1.001 Jahre Kloster Traunkirchen, eine Knödel-Schifffahrt am Traunsee, Alpin-Asiatische Fusionsküche, Gourmet-Abende mit den besten Köchen des Landes und viele weitere kulinarische Überraschungen stehen heuer auf dem Programm von Felix 2022. Die Region Traunsee-Almtal verwandelt sich in den Festivalwochen in eine Bühne für Genussevents aller Art. 

Die Highlights des Festivals

Neben Felix-Klassikern wie die lustige Knödlroas per Oldtimerbus (29. April) und Schiff (22. April) dürfen natürlich ebenso wenig fehlen wie die Salzkammergut-Abende der Traunseewirte. Die bodenständige Küche mit Musik, Lesung, Bierkulinarien oder hochkarätigen Weindegustationen aus Magnums verbinden Kulinarik und Tradition. Auch 2022 wieder mit an Bord: die Fischrestaurants Salzkammergut bieten verschiedenste Themenabende.

Highlights des Festivals sind zwei Geburtstage. Mit 10 Überraschungen feiern 4-Haubenkoch Lukas Nagl und Familie Gröller 10 Jahre Restaurant Bootshaus in Traunkirchen. 10 Spitzenköche, die das Bootshaus im letzten Jahrzehnt begleitet haben, kreieren das 10-Gänge-Menü am 25. März.

Mit Kulinarik Stars wie Haya Molcho (Restaurant Neni) sowie Kunst und Kultur wird unter dem Motto 1000 und eine Nacht am 16. April das 1001jährige Jubiläum des Klosters Traunkirchen gebührend gefeiert. 

Zudem findet am 26. März die Veranstaltung brain food mit Gastkoch Paul Ivić (TIAN in Wien)statt und am 2. April wird das Thema asiatische Klosterküche gemeinsam mit den Köchen vom Restaurant Mochi umgesetzt, die dieses Jahr ebenso 10-jähriges Jubiläum feiern.

Am 20. April ist Max Stiegl zu Gast im Wirtshaus Poststube 1327. Dabei wird das ganze Tier genossen – weil Fleisch viel zu wertvoll ist, um vergeudet zu werden, und es der Respekt vor dem Tier gebietet, alles zu nutzen: vom Rüssel bis zum Ringerl.

Ganz im Zeichen der Frage „Ist Dienstleistung noch leistbar?“ steht die Fachveranstaltung im Klostersaal Traunkirchen am 4. April. Im Anschluss verwöhnen Spitzenköche der Vereinigung Jeunes Restaurateurs (JRE) bei einem Abendessen im Wirtshaus Poststube 1327, wobei alle 5-Gänge direkt vor dem Gast angerichtet werden.

Alle Details zum Festival finden Sie hier

FELIX 2022 – Das Wirtshausfestival

Details zu allen Veranstaltungen und Tickets: www.wirtshausfestival.at oder Region Traunsee-Almtal, Toscanapark 1, 4810 Gmunden, Telefon +43 (0)7612/74 451, [email protected]