Direkt zum Inhalt
Anton Haubenberger (Geschäftsführer Haubis), Christoph Madl (GF NÖ-Werbung), Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Jürgen Brettschneider (Geschäftsführer Mautner Markhof Feinkost GmbH), Erwin Kotányi (GF Kotányi) und Harald Pollak (Obmann NÖ Wirtshauskultur).

Wirtshauskultur hat neue Kooperatiosnpartner

14.07.2016

Mit den Traditionsunternehmen Kotányi, Haubis und Mautner Markhof scheinen ab sofort drei neue Kooperationspartner im Portfolio der Niederösterreichischen Wirtshauskultur auf.

 

Der Verein der Niederösterreichischen Wirtshauskultur hat in den letzten Jahren einige erfolgreiche Initiativen ins Leben gerufen, um die kulinarische Qualität im Land zu sichern und voranzutreiben.

„Vom Gulaschwettbewerb, dem Zauberlehrlingswettbewerb bis hin zur Charity Weinlese – die strategische und operative Umsetzung solcher Projekte wäre ohne Unterstützung langjähriger Kooperationspartner der Wirtshauskultur nicht möglich“, sagt Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav.
Als neue Partner stehen der größten kulinarischen Initiative des Landes die Traditionsunternehmen Kotányi, Haubis und Mautner Markhof zur Seite.

Schulungen, Wissensaustausch, Marketing

„Von dieser Kooperation profitieren alle 230 Mitgliedsbetriebe in Form von Wissensaustausch, gemeinsamen Schulungen und Veranstaltungen sowie diverser Marketingmaßnahmen. Wir pflegen einen sehr engen Austausch mit unseren Partnerbetrieben und freuen uns auf eine würzige, aromareiche und
hoffentlich langjährige Zusammenarbeit“, heißt Harald Pollak, Obmann der Wirtshauskultur Niederösterreich, die neuen Kooperationspartner herzlich willkommen.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Lukas und Thomas Tauber, Mahrem Mert und Ingo Faust mit Eröffnungs-Flascherl.
Gastronomie
28.11.2019

Die Burgerkette von Lukas Tauber wächst: Nun wurde in der Shopping City Süd ein 600-m2-Restaurant eröffnet.

So schaut's aus: Die Pitches der Bewerber für den Deutschen Gastro-Gründerpreises 2019 vor der Expertenjury.
Gastronomie
21.11.2019

Bis zum 30. November können Start-ups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Gastro-Konzepte einreichen. Es winken Preise im Gesamtwert von über 65.000 Euro.

Grapos Geschäftsführer Wolfgang Zmugg mit Staatswappen.
Gastronomie
21.11.2019

Dem steirischen Familienunternehmen Grapos mit Sitz in Lannach wurde das Österreichische Staatswappen verliehen.

285 Gästen bietet das neue XXXLutz-Restaurant in der Mariahilfer Straße Platz.
Gastronomie
21.11.2019

XXXLutz hat sein erstes Stand-alone Restaurant in Wien eröffnet - in der Mariahilfer Straße.

Gastronomie
19.11.2019

TGI Fridays in Wien ist insolvent, 46 Dienstnehmer und 183 Gläubiger sind betroffen. Der Betrieb soll allerdings weitergeführt werden.

Werbung