Direkt zum Inhalt

Wo gibt's mein Bier?

19.12.2019

Schnips, die neue App der Brau Union, bringt Gäste zum Wirt. Und dient als Kommunikationsplattform für Kunden.

Ein kühles Bier nach der Arbeit: Darauf haben viele Gäste – oftmals spontan – Lust. Die neue App „Schnips“ der Brau Union Österreich soll die Entscheidungsfindung darüber deutlich vereinfachen und Usern den Gang zum Wirt schmackhaft machen.

User findet Gastwirt

Und so funktioniert’s: „Schnips“ macht es für User möglich, Brau-Union-Kunden der Gastronomie und des Lebensmittelhandels zu finden und an die für sie gerade passende, nah gelegene Lokalität weiterzuleiten. 
Wenn die Kunden ihren Einkaufszettel fotografieren und hochladen, werden sie dafür von der App belohnt: Mit Angeboten, die sie direkt in die Gastronomie führen. Weil nicht immer für jeden Kunden dasselbe Angebot zur selben Zeit attraktiv erscheint, weist die App den Kunden zum passenden Zeitpunkt mittels passenden Angebots zum nahe gelegenen Lokal oder Lebensmittelgeschäft. Ein Beispiel: Ein Kunde kauft im Handel um 30 Euro Zipfer-Bier, dafür wird er mit einem Gratis-Seiterl beim Wirt ums Eck belohnt. Der Wirt freut sich: Denn der User ist für ihn ein neuer Gast, an diesem Abend etablieren die beiden eine Beziehung mit Zukunft. Das nächste Mal kommt der User mit Freunden – vermutlich auf mehr als nur ein Seiterl. 
Schnips ist aus dem Wunsch heraus entstanden, eine Brücke zwischen den Brau-Union-Österreich-Kunden in Gastronomie und Lebensmittelhandel sowie dem Endkonsumenten zu bauen. Schnips dient allen Brau-Union-Österreich-Kunden als Treffpunkt – als virtueller Ort vor der Haustüre, in dem sich alle finden und gefunden werden. Nebeneffekt: Umsatz, Kundenfrequenz sowie die Kundenloyalität werden erhöht.
Schnips wurde Mitte November im Großraum Linz und Umgebung für 1.400 Gastronomiekunden und rund 345 Lebensmittelhandelsfilialen ausgerollt. Ab dem Q1 2020 sind zunächst weitere Roll-outs in anderen Bundesländern bzw. österreichweit geplant. 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Corona fördert die Digitalisierung.
Tourismus
19.08.2020

Die Gastronomie- und Tourismusbetriebe erleben harte Zeiten. Umso wichtiger ist es, auf neue Technologien zu setzen, um auf geänderte Rahmenbedingungen rasch reagieren zu können, meint Jochen ...

Gastronomie
19.08.2020

Landgasthof, Drauradwegwirt und bald auf dem Weg zum Feinschmeckertipp in Oberkärnten. Davor steht aber noch der formelle Generationswechsel im Goldenen Rössel auf dem Programm. 

Host Mike Neureiter mit Braumeister Tobias Frank (re.).
Gastronomie
14.08.2020

Die Wiener Brauerei startet mit einem eigenen Podcast: Das „Ottakringer Fluchtseidl“ vermittelt Bier- und Brauereiwissen.

Gastronomie
09.07.2020

Schweizer Restaurants und deren Gäste werden von einem Datenskandal verunsichert – mit Auswirkungen auf die Bereitschaft zur Digitalisierung in der Gastronomie?

Darauf ein Zwickl des Ottakringer Wiener Originals: Tobias Frank, GF und 1. Braumeister, Vorstandssprecher Alfred Hudler und Gastro-Obmann Peter Dobcak.
Szene
03.07.2020

Noch bis 4. September: Coronabedingt gibt es heuer im Sommer als Alternative zu den Braukultur-Wochen das Ottakringer Bierfest. 

Werbung