Direkt zum Inhalt

Wörthersee punktet mit Wasserqualität

02.08.2012

Innsbruck. In einer aktuellen Umfrage des Alpen-Urlaubsportals Tiscover.com ist der Wörthersee der beliebteste Badesee der Österreich-Urlauber. Entscheidend für die Gäste ist vor allem die Qualität des Wassers.

Rund 650 Urlauber - größtenteils aus Österreich und Deutschland - wurden im Juli auf www.tiscover.com, dem größten Urlaubsportal in den Alpen, zu ihren Favoriten unter den österreichischen Badeseen interviewt.  Auf die Frage, an welchem See sie gerne ihre Ferien verbringen würden, landete der Wörthersee bei rund einem Drittel der Befragten auf dem ersten Rang. Darüber hinaus wurden folgende Badeseen unter den Top 10 platziert:

Platz 1: Wörthersee
Platz 2: Mondsee
Platz 3: Wolfgangsee
Platz 4: Bodensee
Platz 5: Fuschlsee
Platz 6: Faaker See
Platz 7: Millstätter See
Platz 8: Ossiacher See
Platz 9: Attersee
Platz 10: Traunsee

Die Wasserqualität ist für 90 Prozent der Befragten das wichtigste Entscheidungskriterium für die Auswahl eines Badesees. Wesentlich sind auch die Landschaft rund um den See, Liegemöglichkeiten, die Wassertemperatur und das Vorhandensein von sanitären Anlagen. Für 67 Prozent zählt eine kostenlose Parkmöglichkeit zu den Voraussetzungen für den Besuch eines österreichischen Badesees. Weitere Infrastruktur-Einrichtungen - wie Restaurants oder Umkleidekabinen - sind noch für die Hälfte der Befragten wichtig. Das Wassersportangebot ist dagegen nur für 10 Prozent entscheidend.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hubert Koller, Josef Neuherz, Yvonne und Markus Viertler-Schürz, Dieter Bischoff (von links oben nach rechts unten)
Gastronomie
05.02.2020

Die ÖGZ befragt regelmäßig ihre Leser zu den Themen der Woche.

Gastronomie
22.01.2020

Nach der Absage der Gast Klagenfurt lädt das Handelshaus alternativ zur hauseigenen Messe in den C+C-Markt Villach vom 31. März bis 2. April.

18.09.2019

Es wird wieder und immer noch über das Rauchen in der Gastronomie diskutiert. Soll noch einmal dran gedreht werden? Was ist Ihre Meinung?

Stimmen Sie hier ab!

Die Jausenstation Stubinger ist in Kärnten jedem ein Begriff. Seit 1982 veranstaltet Familie Stubinger ihre „Dämmerschoppen“.
Gastronomie
11.09.2019

Eine Bühne in den Bergen: Seit 37 Jahren findet im kleinen Kärntner Bergdorf Buggl in Bach im Sommer der legendäre Dämmerschoppen statt. Die Jausenstation Stubinger ist eine feste Größe – und ...

Tourismus
04.09.2019

For Forest, das umstrittene Kunstprojekt im Klagenfurter Fußballstadion, ist eröffnet. Im Vorfeld gab es viel Streit. Zuletzt sprang auch noch der Caterer ab.

Werbung