Direkt zum Inhalt

Wörthersee: Zum Wohlfühlen gibt es den Skipass gratis

02.10.2009

Im Sommer Wasserski, im Winter Abfahrtsski: Auch in der kalten Jahreszeit ist der Wörthersee ein heißer Tipp für Ski- und Schneespaß. Neu in diesem Winter sind ganz besondere Paketen mit spannendem Inhalt: Eine Gruppe führender 4 und 5 Sterne Hotels überrascht ihre Winter-Gäste nämlich mit einem Gratis-Skipass. So ist ein Winter-Wörthersee-Paket mit zwei Übernachtungen, Frühstück und einem gratis Tages-Ticket inklusive im Vier-Sterne-Hotel ab 98 Euro, in einer gemütlichen Pension bereits ab 78 Euro pro Person zu haben. Ab der vierten Übernachtung gibt es den Zwei-Tage-Pass, ab der sechsten Übernachtung ein Drei-Tages-Ticket zum Nulltarif.

Weitere Pakete - mit und ohne Skipass - stehen bereit. Die Region rund um den Wörthersee bietet eine ganze Reihe großer und kleiner Wintersport-Gebiete. Die neun Hotels, die sich an dieser Aktion beteiligen, sind behagliche Rückzugsinseln, die mit jeder Menge Wellness, hervorragender Kulinarik und bestem Service überzeugen. Obendrein gibt es auch genügend Möglichkeiten, um Feiern, Incentives oder sonstige Anlässe im passenden Ambiente buchen zu können. Angeführt wird die Liste von den beiden Fünf-Sterne-Hotels Schloss Velden und Schloss Seefels. Zum Winter am Wörthersee zählen auch ausgedehnte Winterwanderungen, Rodeln, Langlauf, Eisstockschießen und Eislaufen - manchmal auch auf dem zugefrorenen Wörthersee und garantiert auf zahlreichen anderen, kleineren Seen in der näheren Umgebung.

Wer per Flugzeug anreisen möchte, hat direkte Anbindungen mit TUIfly ab Köln/Bonn, Berlin, Hannover und Hamburg, mit RobinHood ab Stuttgart und Zürich sowie mit Lufthansa ab München.

Infos und Buchungen: Wörthersee Tourismus, Telefon ++43-(0)4274-382880, www.winter.woerthersee.com . Weitere Infos auch unter www.woerthersee.com .

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Insgesamt 320 Kilometer sollen in 18 Etappen per Boot zu befahren sein.
Tourismus
06.06.2019

Vor einem Jahr startete das Projekt "Draupaddelweg". Im Endausbau sollen 320 Kilometer der Drau von Osttirol bis Slowenien mit dem Paddelboot bewältigt werden können.

 

Tourismus
05.06.2019

Seit einem Jahr wird in Pörtschach am Wörthersee  im Rahmen des  Projektes SURAAA (Smart Urban Region Austria Alps Adriatic) - an den vielschichtigen Entwicklungen rund um die „fahrerlose ...

Von hier kommen frische Kräuter: „Kräuterdorf“ Irschen (großes Foto); rechts:  St. Daniel im Gailtal; Lesachtaler Mühlenweg (ganz rechts).
Tourismus
18.04.2019

Kärnten hat von der Internationalen Slow-Food-Vereinigung den Auftrag bekommen, ein weltweit neues ­Slow-Food-Konzept auszuarbeiten. Im Zentrum steht das Dorf als Keimzelle des guten Lebens. Jetzt ...

Hotellerie
10.04.2019

In Mittelkärnten werden alte bäuerliche „Schatzkästlein“ jetzt als Unterkünfte verwendet.
 

Bunt, fröhlich und lustig: Markus, Theresa und Christian vom Beachhouse.
Gastronomie
10.04.2019

Das Beachhouse Velden will einen Kontrapunkt zum Schickimicki in Velden setzen: Die 24-jährige Gastgeberin Theresa Herritsch führt ihr neues Lokal „bunt wie das Leben, charismatisch und chillig ...

Werbung