Direkt zum Inhalt

World Tourism Organization (UNWTO): YouTourist

05.02.2007

UNWTO und WISeKey haben heute eine Vereinbarung bekannt gegeben, in deren Rahmen der Einsatz von Technologien zur Identifizierung und Authentifizierung für Reisende im Bereich der mehrere Milliarden Dollar umfassenden Tourismusbranche ausgeweitet werden soll.

Diese Zusammenarbeit baut auf dem öffentlich-privaten Partnerschaftsvertrag auf, den UNWTO und Microsoft im Jahr 2006 unterzeichnet haben. Die beiden Partner möchten mit YouTourist ein einzigartiges soziales E-Tourismusnetzwerk (youTourist.net) auf den Markt bringen. Auf Grundlage der digitalen Identifizierungstechnik von WISeKey und der Cardspace-Technologien von Microsoft können sich Touristen über diese Plattform miteinander in Verbindung setzen, um Informationen gemäß dem globalen Kodex für Ethik im Tourismus der Welttourismusorganisation UNWTO auszutauschen.

Der Kodex stellt einen Plan zur Erhaltung der Ressourcen dar, von denen der Tourismus letztendlich abhängt, und stellt sicher, dass diese Ressourcen und deren Vorteile im Einklang mit den Millenniums-Entwicklungszielen gerecht genutzt werden. Er enthält Richtlinien für Regierungen, Reiseziele, Reiseveranstalter, Reisebüros, Tourismusangestellte, Erschließungsgesellschaften und Reisende selbst.

Geoffrey Lipman, stellvertretender Generalsekretär der UNWTO, erklärte: „Die Zeit ist reif, um von neuen Technologien zur Förderung des globalen Ethikkodexes der UNWTO Gebrauch zu machen. Der Boom der sozialen Netzwerke unterstützt in idealer Weise die Zwecke eines verantwortungsbewussten und nachhaltigen Tourismus, den wir fördern möchten."

Bei YouTourist können Touristen Bilder, Videos und Berichte austauschen. Außerdem können Ortsgemeinden und Reiseunternehmen, die umfassend in die Tourismusentwicklung eingebunden sind, spezielle Kommunikationsmöglichkeiten nutzen. Von der Einführung dieser Art von Technologie für gesicherte soziale Netzwerke in der Reisebranche können auch damit verbundene Bereiche in der Armutsbekämpfung profitieren. Ein Schlüsselelement wird dabei die digitale Identifizierung sein, um eine sichere Teilnahme zu ermöglichen.

Carlos Moreira, CEO von WISeKey, betonte: „Wir unterstützen den Ethikkodex der UNWTO voll und ganz. In den kommenden Jahren wird 'nachhaltiger Tourismus' die einzige Lösung darstellen, und Schwellenländer erwarten von Weltunternehmen wie dem unsrigen, dass wir einen Beitrag zur Schließung der bestehenden Lücke leisten - zum Vorteil von allen. Durch die Verbindung zwischen der Spitzentechnik der sicheren digitalen Identifizierung von WISeKey und dem globalen Kodex für Ethik von UNWTO eröffnet sich dem Konzept des Trusted Travel auf YouTourist.net eine neue Dimension."

Das gesicherte soziale Netzwerk für die Tourismusindustrie wird mit der globalen Informationsinfrastruktur der Reisebüros verbunden, die E-Tourismusdienste anbieten, und teilnehmende Reisebüros in einem globalen E-Tourismusportal mit einmaligem Anmeldeverfahren vereinen.

www.unwto.org
UNWTO - Committed to Tourism, Travel and the Millennium Development Goals

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Werbung