Direkt zum Inhalt

Wut-Oma

20.10.2014

Zitat einer Gästebewertung auf Holidaycheck zur Alpenrose:

„Wir haben über ITS eine Woche Winterurlaub in Rauris gebucht (…) Die nicht vorgeführten Zimmer sahen aus wie aus dem Zweiten Weltkrieg (…) Wie früher im Osten wurde alles nur provisorisch repariert (z. B. wurde ein Schrank mit einem Nagel gesichert, damit die Türen zu bleiben) (…) Im Badezimmer hängt ein kaputter Spiegel, und unter der Dusche ist eine Lampe montiert, provisorisch und total unprofessionell (…) Die Betten waren jeden Tag gemacht, nur Staubsaugen gehört nicht zu den Aufgaben der Zimmermädchen. Krümel vom zweiten Abend lagen dort noch am Abreisetag. (...) Das Abendessen war eine Zusammenstellung von Glutamat-Produkten. Wir haben uns gefühlt wie im Maggi-Kochstudio."

Antwort der Alpenrose: „Also dies ist eine Frechheit! Sie haben keine Ahnung von irgendwas, aber das Maul aufmachen! (…) Und ich Petra bin die Besitzerin!!! (…) An Ihrer Stelle würde ich nicht mehr in den Urlaub fahren und zu Hause bleiben!!! Das wäre das BESTE für alle Unternehmer!!! Sie sind ein schlechtes Bild für deutsche Urlaubsgäste!!!"
Petra ist die Tochter von Frieda Nagl, der „Wut-Oma". Die hat mittlerweile in 14 Tagen ein Buch „diktiert" und hat sowohl von der FPÖ als auch vom Team Stronach laut eigener Aussage ein Nationalratsmandat angeboten bekommen. Außerdem ist sie frischgebackene „Krone"-Kolumnistin.
Solche Cholerikerinnen, die kein Hotel ordentlich führen können und keine Ahnung haben, wie man mit Gästen umgeht, machen bei uns Karriere.


t.vierich@wirtschaftsverlag.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Sorgen um den digitalen Ruf?
Hotellerie
08.01.2017

Falsche Bewertungen auf Hotelportalen sind ein weitverbreites Übel. Was tun? Rechtliche Schritte helfen wenig, gutes Community-Management dagegen schon 

Platz 1 in Österreich beim HolidayCheck Award: Familie Pölzl freut sich über eine schöne Auszeichnung.
Hotellerie
20.01.2016

Herzliche, familiäre Atmosphäre, die Lage direkt am See, das Wellnessangebot und die hervorragende Küche: Das sind jene Features, die von Gästen besonders gelobt werden. Das Haus am Ossiacher See ...

Herausgeber Karl Hohenlohe und  Chefredakteurin und Ehefrau Martina  Hohenlohe bringen seit zehn Jahren den Gault Millau in Österreich heraus.
Gastronomie
29.10.2014

Martina und Karl Hohenlohe sind Herausgeber des Gault Millau. Ein Gespräch über Auf- und Absteiger, ihr Bewertungssystem und Gastrotrends.

Martina und Hannes Riedlsperger (mitte und rechts) bei der Award-Verleihung in Berlin
Hotellerie
12.03.2014

Berlin/Saalfelden. Das Hotel Ritzenhof in Saalfelden wurde beim begehrten HolidayCheck Award 2014 in der Kategorie „Nummer eins des Landes“ ausgezeichnet. Die Weiterempfehlungsrate der Gäste, die ...

Das Thermenhotel PuchasPlus in Stegersbach wurde mit dem "HolidayCheck Award 2014" ausgezeichnet.
Hotellerie
14.01.2014

Stegersbach. Schon in den beiden letzten Jahren konnte sich das Thermenhotel PuchasPlus in Stegersbach über die Auszeichnungen HolidayCheck Top Hotel 2013 und 2013 freuen. Nun wurde heuer das ...

Werbung