Direkt zum Inhalt

Festmenü zum Jubiläum im Palais Wertheim

10 Jahre Nespresso Gourmet Weeks

01.02.2018

Einst in der Wirtschaftskrise geboren, haben sich die Nespresso Gourmet Weeks zum Gäste-Liebling entwickelt. Vor Beginn der 10. Auflage 2018 wurde in Wien gemeinsam gefeiert.

Es ging 2008 im Angesicht der Wirtschaftskrise darum, der Top-Gastronomie des Landes wieder Gäste zu bringen und den Gästen „die Schwellenangst zu nehmen“, wie es Martina Hohenlohe vom GaultMillau rückblickend beschreibt. Aus den gemeinsamen Überlegungen dazu habe sich die mittlerweile zehn Jahre währende Restaurant-Partnerschaft ergeben. Gemeinsam mit den Gastronomen, darunter einige Partner der ersten Stunde, feierten die Organisatoren vom GaultMillau und Nespresso im Wiener Palais Wertheim die Initiative, die Haubenküche zum Einstiegspreis (mittags zwei Gänge um 17 Euro) fördert.

Gast-Chef Heiko Niederl

Das Festmenü zum Auftakt der heuer vom 26. Februar bis 25. März stattfindenden Gourmet-Wochen lieferte der Zwei-Sterne-Koch Heiko Niederl vom Dolder Grand in Zürich. Zwischen der mit Nespresso-Kaffee abgeschmeckten Meeresfrüchte-Bouillon und dem Kokos-Dessert gab es aber auch launige Erinnerungen der Gastronomen. „Jetzt spinnt er und serviert uns Nespresso“, zitierte Toni Mörwald als Nespresso-Gastro-Kunde der ersten Stunde die damaligen Gästereaktionen. Karl Obauer, mit seinem Vier-Hauben-Lokal einer der höchstdekorierten Teilnehmer der Aktion, unterstrich die Bedeutung der Gourmet Weeks: „Wie Weihnachten werden auch die Gourmet Weeks als einmaliges Ereignis im Jahr von den Gästen erwartet.“

60 teilnehmende Restaurants bundesweit werden bei der heurigen Aktion das Menü samt abschließendem Nespresso nach Wahl anbieten, so Catharina Riess von Nespresso. Neu sind 2018 etwa „Das Fritz“ am Neusiedler See oder das Wiener „DiningRuhm“ dabei. 

www.gourmetweeks.at

Autor/in:
Roland Graf
Werbung

Weiterführende Themen

Legere Noblesse im Restaurant Herzig in der Wiener Schanzstraße.
Gastronomie
25.04.2019

Topkoch Sören Herzig hat jetzt in Wien sein eigenes Restaurant. Mit unkomplizierter Mittagsküche und exklusivem Fine Dining am Abend.

Gastronomie
10.04.2019

Beim 22. Sterne-Cup der Köche von Champagne Laurent-Perrier und dem Tourismusverband Paznaun - Ischgl duellierte sich die internationale Kochelite am 7. und 8. April 2019 im Riesenslalom und ...

V. l.: Rudi und Karl Obauer, Walter Grüll, Max Stiegl, Hubert Wallner und Thomas Gailer von der Wiener Cateringkultur.
Gastronomie
08.04.2019

Gäste des diesjährigen Life Balls werden auch heuer wieder von österreichischen Spitzenköchen kulinarisch verwöhnt.
 

Gastronomie
03.04.2019

Juan Amador hat zum ersten mal drei Michelin-Sterne nach Österreich geholt. Ausgerechent Amador? Und nicht Heinz Reitbauer oder Silvio Nickol? Muss uns das bekümmern?

Gastronomie
02.04.2019

An keinem österreichischen See gibt es so viele Genießerlokale: Am Wörthersee geht das Kulinarik-Event See.Ess.Spiele in die dritte Runde.
 

Werbung