Direkt zum Inhalt

Aufgespiesst

29.01.2015

Sehr geehrte Frau Direktor, sehr geehrter Hotelier!

Wenn Sie in Ihrem Haus aktiv Wellness anbieten wollen, sollten Sie darauf achten, dass diese auch wirklich erstklassig ist. Die Besitzerin meines Lieblingshotels in Zell am See, übrigens eines der besten in Österreich, machte das von Anfang an folgendermaßen: Sie testet persönlich alle Anwendungen, und da sind in den Jahrzehnten sehr viele neu dazugekommen und auch viele wieder verschwunden. Und sie testet konsequent „quasi am eigenen Leib" jede Therapeutin und jeden Therapeuten, und da sind auch schon viele gekommen und wieder gegangen. Das hat zwei angenehme Konsequenzen: Die Angebote sind auf dem neuesten Stand, Unsinniges (da gibt es in diesem Bereich ja einiges) wird verworfen, das Personal ist einmalig gut. Außerdem macht die alte Dame erfolgreich sehr viel für ihre eigene Gesundheit. Also eine Anstrengung, bei der es nur Gewinner gibt. Wenn das nicht nachahmenswert ist, dann weiß ich nicht.

 

Herzlichst, Ihre

Frau Naseweis

 

Frau Naseweis ist seit 40 Jahren beruflich in Hotels unterwegs, in
kleinen und großen, nah und fern, national und international. Alles,
was sie beschreibt, hat sie schon erlebt – und das nicht nur einmal.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Nicht alle Hotels in Österreich sind geschlossen. Einige fallen um Versicherungsleistungen um.
Hotellerie
26.03.2020

Nicht in allen Bundesländern wurden Hotels behördlich geschlossen. Die offiziell noch geöffneten Betriebe fallen um die staatliche Entschädigung um. Noch schlimmer: Auch Versicherungen zahlen ...

Derzeit gibt es keinen Spielbetrieb in den Fußball-Ligen.
Gastronomie
25.03.2020

Rückwirkend zum 14. März und bis auf Weiteres werden Gastronomen und Hotelliers von der Zahlung der Abo-Gebühren befreit.

Hotellerie
24.03.2020

allergiehotel.info listet Hotels in neun Ländern, die sich intensiv mit dem Thema Allergien und Hygiene beschäftigen. In Österreich nehmen bereits 76 Hotels teil. Die Eintragung ist für Hotels ...

Gastronomie
23.03.2020

In den letzten Tagen wurde das Kurzarbeitsmodell mehrfach überarbeitet und bietet nun auch für die Arbeitgeberseite eine wirtschaftlich interessante Alternative zum Mitarbeiterabbau.Die ÖGZ ...

Hotellerie
23.03.2020

Die Hotelgruppe beantragt für 200 Mitarbeiter Kurzarbeit. 

Werbung