Direkt zum Inhalt

Chinesen mögen Wien

28.02.2017

Ctrip, Chinas größtes Online-Reiseportal, hat Wien mit dem Award „Best Luxury Tourist Destination 2016“ als eine der europäischen Top-Destinationen ausgezeichnet.

Die jährlichen „Best Tourist Destination“-Awards von Ctrip werden in 20 Kategorien vergeben, wobei die jeweils zehn besten Ziele einer Kategorie ohne Reihung gekürt werden. Basierend auf Ctrip-Buchungen im Jahr 2016 konnten Wien und Island als einzige europäische Destinationen den Award in der Kategorie „Best Luxury Tourist Destination 2016“ für sich gewinnen. Neben Wien und Island wurden auch Abu Dhabi, Dubai, Ko Samui, Hokkaido, Mauritius, Bahamas, Los Angeles und Las Vegas als beliebteste Luxus-Destinationen gekürt. Wien punktete schon 2011 bei den Ctrip-Awards – damals als einzige europäische Stadt unter den „Top10 best overseas destinations“. China zählte 2016 mit 329.000 Übernachtungen erstmals zu den zehn aufkommensstärksten Herkunftsländern Wiens und konnte im Jänner 2017 sogar mit einer dreistelligen Wachstumsrate aufzeigen.

Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
23.08.2019

Die WertInvest baut ihr Hotel-Portfolio aus und übernimmt das 539 Zimmer-Haus an der Wienzeile.

Der Brauhof in der äußeren Mariahilfer Straße in Wien braut sein eigenes Bier im Haus und kooperiert eng mit der Kaltenhausener Spezialitäten Brauerei.
Gastronomie
22.08.2019

66 Zimmer, 120 Betten, eine Brauerei und ein starker Fokus auf die hauseigene Gastronomie: Das neu eröffnete Brauhotel in der äußeren Mariahilfer Straße ist europaweit einzigartig.

Wolfgang Krivanec und Noel Pusch
Gastronomie
14.08.2019

Sake ist das Nationalgetränk Japans. Schlicht aus Wasser und Reis hergestellt ist Reiswein eines der natürlichsten und reinsten Getränke der Welt – und wird seit Kurzem als exotischer Trend von ...

Tourismus
06.08.2019

Heftig debattiert wird in Berlin über einen Vorschlag der Grünen: Neben der Übernachtungssteuer sollen Touristen künftig auch eine Abgabe für den öffentlichen Verkehr zahlen. Eine Modellrechnung ...

Das Nachtleben einer Stadt ist ein bestimmender Faktor der soziokulturellen, wirtschaftlichen und urbanen Standortqualität.
Gastronomie
25.07.2019

4.300 Unternehmen, 24.000 Beschäftigte, 440 Millionen Euro Bruttowertschöpfung: Das Wiener Nachtleben wird ein immer wichtigerer Wirtschaftsfaktor.

Werbung