Direkt zum Inhalt

Coca Cola: Retro-Feeling zum Jubiläum

23.01.2019

Vor 90 Jahren wurden die ersten Flaschen Coca-Cola in Österreich verkauft.  Das Jubiläum feiert der Softdrink-Gigant mit einer großen Kampagne.

Wer hätte das gedacht: Coca-Cola gibt es in Österreich schon länger als die ÖGZ. Während Österreichs Nummer eins unter den Gastro-Branchenblättern seit 1946 erscheint, wurden die ersten Flaschen der Nummer eins unter den Softdrinks ab 1929 verkauft. Aber das nur am Rande. 

8.000 Liter Coca-Cola wurden zu Beginn in Bludenz abgefüllt, heute sind es 490 Millionen Liter und rund 60 verschiedene Getränke. Produziert wird heute vorrangig in Edelstal (Burgenland). Dem Umstand, dass Coca-Cola so österreichisch ist, wird mit einer großen Kampagne („Miteinand!“) Rechnung getragen. Eines der Testimonials ist TV-Koch Alex Kumptner, der für den Softdrink-Riesen drei Kochbücher verfasst hat, welche ab März den 4-mal-1-Liter-PET-Multipacks von Coca-Cola und Coke zero beigelegt sind. Neu gestaltet wurden auch die 0,33-l-Gastroglasflaschen: Die gibt’s zum Jubiläum im Retro-Design. 

Werbung

Weiterführende Themen

Vor dem Badeschiff soll demnächst der Sommergarten stehen.
Gastronomie
08.01.2020

Im Rechtsstreit um neue Gastronomie-Projekte am Wiener Donaukanal gibt es eine Klärung. Einer der bisherigen Platzhirsche, Gerold Ecker, hat vor Gericht letztinstanzlich verloren. Damit werden ...

Gastronomie
04.12.2019

Die Steuern auf Bier werden zum Thema im britischen Wahlkampf. Um das Pubsterben zu mindern, sollen die Abgaben runter.  

The Kitchen bringt ein neues Gastrokonzept ins DZ.
Gastronomie
28.11.2019

Mit dem Kulinarik-Konzept „The Kitchen“ will das Wiener Donau Zentrum neue Wege im Gastronomie- und Entertainmentbereich gehen.

Umsatzeinbußen beklagen viele Nachtlokale. Die internationale Erfahrung zeigt aber: Die Gäste kommen wieder.
Gastronomie
28.11.2019

Das erste Monat Rauchverbot: Weniger die Strafen, aber Umsatzeinbußen treffen die Betriebe. Was die Gastronomen stört, haben wir vom Obmann der Wiener Fachgruppe Gastronomie, Peter Dobcak, erfragt ...

Die beiden Eatalico Betreiber Harald Prock und Ina Bruckberger.
Gastronomie
28.11.2019

Alter Standort fürs neue Eatalico: Das  italienische Restaurant öffnete in der Praterstraße 31 erneut seine Pforten. 

Werbung