Direkt zum Inhalt

Freie Fahrt ohne Road-Pricing

30.06.2004

Wer einen Klein-LKW und einen Kühlanhänger benutzt, kann die ungeliebte Abgabe, das Road-Pricing, einfach vergessen.

Mit 1. Jänner dieses Jahres wurde in Österreich das Road-Pricing-System eingeführt. LKWs über 3,5 t Gesamtgewicht fallen unter die Road-Pricing-Regelung, wohingegen Gespanne nicht belastet werden. Bei Kombination eines Klein-LKW bis 3,5 t Gesamtgewicht mit einem Anhänger bis 3,5 t Gesamtgewicht entfällt die Gebührenpflicht. Wer einen Klein-LKW mit einem Anhänger von Humer kombiniert, kann das Raod Pricing getrost vergessen!
Humer bietet Ihnen aus gegebenem Anlass ein reichhaltiges Sortiment an Anhängern bis 3,5 t, die für die Kombination mit einem Klein-LKW bestens geeignet sind.
Speziell für den gewerblichen Transport von Fleisch und jede andere Art von verderblichen Waren bieten sich die Kühlanhänger von Humer an.
Die geschlossenen Kofferanhänger werden sowohl als einachsige als auch als zweiachsige Ausführung angeboten.
Das Stromaggregat ist auf der Zugdeichsel montiert und sorgt für eine unabhängige Energieversorgung während der Fahrt. Somit ist der Kühlkreislauf niemals unterbrochen und garantiert für die Frische Ihrer Waren. Das Stromaggregat wird mittels Benzinmotor angetrieben.

Perfekt gekühlt
Das Kälteaggregat sorgt für eine ständige Kühlung auf 0 C° (elektronische Temperaturregelung), es ist komplett mit einer Aluminiumhaube abgedeckt und wassergeschützt montiert.
Eine mögliche Ausstattungsvariante des Kühlanhängers ist die Ausrüstung mit Doppelrohrbahnen mit Anschlussstücken für den Hängendtransport.
Zusätzlich zum Kühlanhänger führt die Firma Humer in ihrem Sortiment auch noch einen Tiefkühlanhänger (Kühlung bis auf –18C°). Eine Kombination beider Kühlsysteme ist möglich (eigene Tiefkühlkammer im Anhänger).
Ein Klassiker, den es im Werk Gunskirchen zu sehen gibt, ist das Verkaufsmobil im Softline-Design mit durchgehender Air-Plus-Kühltheke.
Sie hat eine umluftgesteuerte Auslagentheke mit durchgehender Edelstahlwanne, Wasserablauf nach außen, elektrischer Temperatursteuerung und durchgehendem Unterthekenkühlraum.

Info: Humer Wels, 4623 Gunskirchen b. Wels, Grünbach 1, Tel. 0 72 46/74 01-114, Fax 0 72 46/74 01-22 oder Humer Wien, 1230 Wien,
Altmannsdorferstr. 200, Tel.
01/662-7000, Fax 01/ 662-8000

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
06.04.2020

Alexander Schärf & Söhne Gesellschaft m.b.H. wurde  am Landesgericht Eisenstadt aufgrund eines Eigenantrages das Konkursverfahren eröffnet, berichtet ...

Verena Binder-Krieglstein, Leiterin Health & Diversity Management bei A1
06.04.2020

Die Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist spätestens jetzt in den Fokus aller Unternehmen gerückt. Einen Vorsprung haben all jene, die in diese Ressource schon früher investiert ...

Gastronomie
03.04.2020

Bis zu 75 Prozent der Fixkosten können betroffene Unternehmen aus dem Nothilfefonds zurückbekommen. Lockerungen  der wirtschaftlichen Einschränkungen von Vizekanzler Kogler angedeutet.

Der Staat Österreich hat vorerst 38 Milliarden Euro an Hilfe für die Wirtschaft. Ist das genug?
Kommentar
03.04.2020

Die Klagen von Gastronomen auf Verdienstentgang (Basis ist das Epidemiegesetz von 1950) scheinen wenig erfolgsversprechend. Doch wieso trägt der Staat nicht einfach alle Kosten, die durch die ...

Gastronomie
03.04.2020

Zu einem offenen Brief entschließt man sich nur in großer Not, schreibt das Management des Gastro-Großhändlers Eurogast. Sie fordern  Wirtschaftsminister und Wirtschaftskammer auf die Branche zu ...

Werbung