Direkt zum Inhalt
Bei der Übergabe: Ulli Amon-Jell und Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

"Goldenes Ehrenzeichen" für Ulli Amon-Jell

02.07.2012

St. Pölten. Die Obfrau der NÖ Wirtshauskultur und Kremser Wirtin Ulli Amon-Jell wurde von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit dem "Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich" ausgezeichnet.

Als "Inbegriff der Gastlichkeit" bezeichnete Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am 26. Juni, die Obfrau der NÖ Wirtshauskultur und Kremser Wirtin Ulli Amon-Jell, die an diesem Tag das "Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich" entgegen nehmen konnte. "Wir sind sehr stolz darauf, welche Entwicklung die niederösterreichische Wirtshauskultur in den vergangenen Jahren genommen hat, und du bist ein Aushängeschild der niederösterreichischen Wirtshauskultur", betonte der Landeshauptmann.

Amon-Jell stehe "mit beiden Beinen am Boden" und habe ihr Handwerk von der Pike auf gelernt. "Du stehst für Lebensfreude", so Landeshauptmann Pröll. Die Geehrte meinte in ihren Dankesworten: "Ich bin immer wieder sehr stolz, wenn ich durchs Land fahre und mir unsere Wirtshäuser anschaue." Ulli Amon-Jell ist Obfrau der niederösterreichischen Wirtshauskultur und führt in der Kremser Altstadt eines der traditionsreichsten Wirtshäuser des Landes.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
16.01.2020

Die Ex-Betreiber des Linzer "Klosterhof" kommen nicht aus der Insolvenz. Wie die APA auf Basis von Information der Kreditschutzverbände berichtet, können sie die letzte Teilrate aus dem ...

Nominiert für die Kategorie "Top-Wirt-Sieger des Jahres 2020": Wirtshaus Hirsch Delikatessen, Renate Stadlhofer und Rudi Hirsch, Groß Gerungs
Gastronomie
10.01.2020

Am 20. Jänner ist es soweit, dann werden im Auditorium Grafenegg die neuen, kulinarischen Botschafter Niederösterreichs in den Kategorien „Einsteiger des Jahres“, „Aufsteiger des Jahres“ und „Top- ...

Gastronomie
19.12.2019

Schnips, die neue App der Brau Union, bringt Gäste zum Wirt. Und dient als Kommunikationsplattform für Kunden.

Gastronomie
18.12.2019

Pollham, ein Dorf mit 1000 Einwohnern unweit von Grieskirchen, besitzt zwei Gasthäuser und einen Mostheurigen. Bald soll ein drittes Gasthaus hinzukommen, finanziert von den Pollhamern selbst.

Gastronomie
18.12.2019

In Amlach bei Lienz wurde im Gemeindezentrum ein schickes Dorfwirtshaus samt Saal gebaut. Ein Wirt dafür ist allerdings schwer zu finden.

Werbung