Direkt zum Inhalt
Brandlhof-Direktor Thomas Baliamis (2.v.r.) nimmt die Auszeichnung "Sports Leading Company" vom Gründer der Initiative Toni Pichler (ganz rechts) entgegen

Hotel Gut Brandlhof ist zertifizierte „Sports Leading Company“

16.05.2017

Fast auf den Tag genau zu seinem einjährigen Jubiläum als Direktor des Hotel Gut Brandlhof, nahm Thomas Baliamis im Rahmen eines Spiels des FC Red Bull Salzburg das Gütesiegel für die Auszeichnung als „Sports Leading Company“ entgegen. Der Brandlhof ist das erste und einzige Hotel mit dieser Zertifizierung.

 Die Initiative „Sports Leading Company“ in Kooperation mit der SportsEcon Austria will auf die Bedeutung der Sport- und Freizeitwirtschaft als bedeutender Wertschöpfungs- und Beschäftigungsfaktor in Österreich aufmerksam machen. Mit der Zertifizierung wird ein Zeichen gesetzt, damit innovative Leistungen von Unternehmen und Institutionen im Sport- und Freizeitbereich öffentlich entsprechend anerkannt werden. „Dass wir diese Zertfizierung als erstes Hotel überhaupt erhalten, macht uns natürlich besonders stolz“, betont Brandlhof-Direktor Baliamis, selbst begeisterter Sportler und ehemaliger aktiver Fußballtorwart.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Mario und Daniel Greber, Brüder und Inhaber des Boutiquehotel Lün im Brandnertal.
Hotellerie
30.08.2019

Das Lün in Vorarlberg  betreibt aktiv Umseltschutz  

Hotellerie
23.08.2019

Die WertInvest baut ihr Hotel-Portfolio aus und übernimmt das 539 Zimmer-Haus an der Wienzeile.

Der Brauhof in der äußeren Mariahilfer Straße in Wien braut sein eigenes Bier im Haus und kooperiert eng mit der Kaltenhausener Spezialitäten Brauerei.
Gastronomie
22.08.2019

66 Zimmer, 120 Betten, eine Brauerei und ein starker Fokus auf die hauseigene Gastronomie: Das neu eröffnete Brauhotel in der äußeren Mariahilfer Straße ist europaweit einzigartig.

Wohnbeispiel: Aparthotel Adagio London Brentford.
Hotellerie
31.07.2019

Bis 2022 entstehen in Europa über 23.000 zusätzliche Einheiten. Besonders stark wächst der Markt in Großbritannien und Deutschland - auch in Sekundär- und Tertiärstandorten.

24 Mannschaften können teilnehmen. Titelverteidiger sind die MitarbeiterInnen der St. Martins Therme & Lodge.
Hotellerie
29.07.2019

Am 8. September findet heuer der Hotelcareer Cup in Wien in der Westside Soccer Arena statt. Kann die St. Martins Therme & Lodge Frauenkirchen Ihren Titel erfolgreich verteidigen? Oder setzt ...

Werbung