Direkt zum Inhalt
Marcus Philipp

Marcus Philipp ist Österreichs World Class Bartender 2017

17.05.2017
Special Winner Cocktail

"Trasher"
(Zero Waste Challenge)

5 cl Ketel One Vodka
1,5 cl Cocchi 
1,5 cl Zuckersirup
2 cl Zitronensaft
1 cl Mangosaft 
Alle Zutaten in einen Shaker auf Ice Cubes geben, kräftig shaken und
in einen Metallbecher abseihen. 

Nach zwei Tagen Wettbewerb hat sich Marcus Philipp aus der Albertina Passage, Wien, gegen 7 Bartender bei der nationalen World Class Ausscheidung hat er in der letzten Challenge „Need for Speed“ gegen Marcel Katzer (Kleinod, Wien) und Isabella Lombardo (Procacci, Wien) nochmals sein Können gezeigt. Marcus Philipp musste in der Challenge innerhalb von 8 Minuten 6 Cocktails mixen und überzeugte die Jury mit seiner Kreativität, Schnelligkeit und Präsentationsstärke. Nun darf Marcus Philipp ein Jahr lang durch Österreich als Botschafter der gehobenen Barkultur touren und sichert sich einen Platz beim „World Class Global Final“ 2017 in Mexiko. Dann geht es um den weltweit besten Bartender.

Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
21.05.2019

März bringt Wien +19,4% Hotel-Umsatz, der April +11,8% bei den Nächtigungen. 

Tourismus
16.05.2019

Die EuroPride macht Wien im Juni zum Hotspot der lesbisch-schwulen Community (LGBT). Für Touristiker eine besonders attraktive Zielgruppe.

Tourismus
13.05.2019

Auf Initiative der Österreich Werbung und des WienTourismus kehrt das Symposium des weltgrößten Luxusreise-Netzwerks „Virtuoso“ im März 2020 genau zwanzig Jahre nach dessen Gründung nach Wien ...

Legere Noblesse im Restaurant Herzig in der Wiener Schanzstraße.
Gastronomie
25.04.2019

Topkoch Sören Herzig hat jetzt in Wien sein eigenes Restaurant. Mit unkomplizierter Mittagsküche und exklusivem Fine Dining am Abend.

1 Million Besucher werden zu den Veranstaltungen der Europride erwartet.
Meinung
03.04.2019

George Clooney ruft zum Boykott eines Hotel-Investors auf, weil der als Sultan von Brunei Homosexuelle hinrichten lässt. In Wien freut man sich unterdessen auf die Euro-Pride. 

Werbung