Direkt zum Inhalt

Reis, Reis, Baby

20.01.2018

Riso Gallo: Nur in geringer Stückzahl erhältlich.

Der Gran Riserva Carnaroli del Pavese wächst auf den Feldern eines landwirtschaftlichen Betriebes im Nordosten der Provinz Pavia. Die Aussaatdichte wird bewusst niedrig gehalten, bevorzugt werden die Pflanzen aus dem „Innersten des Reisfeldes“, denn dort herrschen beste Boden- und Wasserbeschaffenheit. Wie bei gutem Wein setzt sich der Reifegrad der Reiskörner noch nach der Ernte fort und erreicht seinen Höhepunkt nach einem Jahr. Der Gran Riserva Carnaroli weist beim Kochen eine lang anhaltende Bissfestigkeit auf und zeichnet sich durch eine besonders hohe Aufnahmefähigkeit von Brühen und Saucen aus. Nur in geringer Stückzahl erhältlich! 
www.risogallo.com

Werbung

Weiterführende Themen

So schaut's aus: Die Pitches der Bewerber für den Deutschen Gastro-Gründerpreises 2019 vor der Expertenjury.
Gastronomie
21.11.2019

Bis zum 30. November können Start-ups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Gastro-Konzepte einreichen. Es winken Preise im Gesamtwert von über 65.000 Euro.

Grapos Geschäftsführer Wolfgang Zmugg mit Staatswappen.
Gastronomie
21.11.2019

Dem steirischen Familienunternehmen Grapos mit Sitz in Lannach wurde das Österreichische Staatswappen verliehen.

285 Gästen bietet das neue XXXLutz-Restaurant in der Mariahilfer Straße Platz.
Gastronomie
21.11.2019

XXXLutz hat sein erstes Stand-alone Restaurant in Wien eröffnet - in der Mariahilfer Straße.

Gastronomie
19.11.2019

TGI Fridays in Wien ist insolvent, 46 Dienstnehmer und 183 Gläubiger sind betroffen. Der Betrieb soll allerdings weitergeführt werden.

Gourmet-Zitronensorte Buddhas Hand.
Gastronomie
14.11.2019

In Faak am See züchtet Michael Ceron rund 260 verschiedene Zitrussorten – mittlerweile auch für die Gastronomie. Wir haben ihn besucht

Werbung