Direkt zum Inhalt
Auszeit: Walter Leidenfrost (28) verlässt das Weinhaus Arlt.

Walter Leidenfrost sucht neue Herausforderung

25.08.2016

Der Küchenchef verlässt das Weinhaus Arlt mit 26. August. 

 

Das Weinhaus Arlt muss sich einen neuen Küchenchef suchen: Walter Leidenfrost (28) verlässt mit 26. August seine bisherige Wirkungsstätte und sucht nach einer neuen Herausforderung. .

Leidenfrost wurde hier mit dem „Falstaff Rookie des Jahres“ (2015) und der „Trophée Gourmet A la Carte 2016“ für „Österreichische Küche“ (2016) ausgezeichnet. Seine bisherigen Stationen:Meinl am Graben und Hans Schmid´s Pfarrwirt in Wien Döbling. Außerdem sammelte er Erfahrung als Koch im Motto am Fluss und beim Steira Wirt in Trautmannsdorf.

„Ich bin dankbar für die die Zeit und die Möglichkeiten, die mir hier gegeben wurden. So war es mir möglich, meinen Stil der Veredelung der modernen Wiener Küche weiter zu entwickeln, was letztendlich zu diesen Auszeichnungen geführt hat. Mein Abgang steht schon seit längerem fest!
Ich bedanke mich bei Thomas Zalud für die gute Zusammenarbeit und den Gästen des Weinhaus Arlt für ihren großen Zuspruch.“

Über seine nächste Station und die Weiterentwicklung seines Küchenstils macht sich Walter Leidefrost in den kommenden zwei Monaten Gedanken, die er sich als Auszeit verordnet hat.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Schaerer bietet mit Twinmilk Kühleinheiten für zwei Milchsorten.
Cafe
24.09.2019

Mehr als die Hälfte der verkauften Außer-Haus-Markt-Kaffeegetränke sind Spezialitäten mit Milch. Aber was ist die richtige Aufschäum-Milch dazu? Was muss ich bei Milchalternativen beachten? Und ...

Eine Schicht als Essenszusteller: Es geht los!
Gastronomie
19.09.2019

Essenszusteller fahren in Österreich als erstes Land ab 2020 mit einem eigenen Kollektivvertrag. Doch wie ist der Job eigentlich? Ein Selbsttest. 

The Bank Bar
Gastronomie
18.09.2019

Während bei Hotels die Online-Buchungen boomen, erfasst dieser Trend die heimische Gastronomie nur zögerlich. Reservierungen werden häufig immer noch telefonisch gemacht.

Gastronomie
18.09.2019

Die Entwicklung des Bio-Marktes in Österreich zeigt weiterhin eine steigende Tendenz: Im Jahr 2018 wurden in Österreich über alle Vertriebswege insgesamt Bio-Lebensmittel im Wert von mehr als 1,9 ...

Elmar Supper zeichnet für eine Handvoll Wiener Hotels verantwortlich.
Hotellerie
12.09.2019

In der Hotellerie springen zu viele Talente bald nach der Lehre ab. Das muss nicht sein, meint Elmar Supper, Area Manager bei den Austria Trend Hotels. Anhand seiner Karriere beschreibt er, wie es ...

Werbung