Direkt zum Inhalt
Caterline-Geschäftsführerin Karin Böhm überreicht Stefan Räuscher die Medaille für den schnellsten Koch Österreichs.

Wien-Marathon: das war der schnellste Koch

24.05.2019

Caterline, der Komplettanbieter von Premium-Tiefkühlspeisen für die Gastronomie, lud Österreichs Köche dazu ein, mit dem Caterline-Team beim 36. Vienna City Marathon an den Start zu gehen. Die Resonanz war bemerkenswert: Über 30 laufbegeisterte Köche meldeten sich bei dieser Aktion an. Einer hatte dabei ganz eindeutig die Nase vorn: Stefan Räuscher vom Gasthof Räuscher aus Wöllersdorf-Steinabrückl. Er absolvierte die Marathon-Distanz in nur 3 Stunden, 21 Minuten und 40 Sekunden und bekam von Caterline-Geschäftsführerin Frau Karin Böhm die Medaille für den schnellsten Koch Österreichs überreicht.

Convenience-Kaiserschmarrn

Erstmals war Caterline dieses Jahr bei der Startnummern-Ausgabe auf der Vienna Sports World, der größten Sportmesse Österreichs, mit einem eigenen Stand vertreten. Hier verkosteten Besucher aus aller Welt, von Schweden über Chile bis nach Israel, den locker-luftig feinen Kaiserschmarrn von Caterline. Und auch im Rahmen der Kaiserschmarrn-Party im Rathaussaal am Tag vor dem Mega-Lauf-Event verwöhnte Caterline die Läuferinnen und Läufer mit der süßen Köstlichkeit.

Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
19.12.2019

Das Capri in Wien ist ein kleines, privat geführtes Hotel mit einem großen Herz für Mitarbeiter. Die werden ­gefordert und gefördert und ständig weitergebildet. Mit der Aufforderung viel zu loben ...

Markus Grießler (Spartenobmann Wr. Tourismus- und Freizeitwirtschaft), Herbert Zotti, (Wiener Volksliedwerk), und Maria Patek (BM für Nachhaltigkeit und Tourismus)
Tourismus
01.12.2019

Als musikalisches Kulturgut ist das Wienerlied ein Tourismusfaktor. Dafür wurde es geehrt.

Massenauflauf bei der Eröffnung im Nordbahnviertel
Gastronomie
29.11.2019

Ein erfolgreiches gastronomisches Integrationsprojekt eröffnet zweites Lokal in Wien – mitfinanziert über Crowdfunding

The Kitchen bringt ein neues Gastrokonzept ins DZ.
Gastronomie
28.11.2019

Mit dem Kulinarik-Konzept „The Kitchen“ will das Wiener Donau Zentrum neue Wege im Gastronomie- und Entertainmentbereich gehen.

Die beiden Eatalico Betreiber Harald Prock und Ina Bruckberger.
Gastronomie
28.11.2019

Alter Standort fürs neue Eatalico: Das  italienische Restaurant öffnete in der Praterstraße 31 erneut seine Pforten. 

Werbung