Direkt zum Inhalt

www.salzburgerland.com laut Mystery Shoppern die beste Website

22.02.2005

Die größte Tourismusfachzeitschrift am deutschen Markt, die "fvw INTERNATIONAL - Zeitschrift für die Tourismuswirtschaft" kürte in ihrer aktuellen Ausgabe die Homepage der SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft (SLTG) www.salzburgerland.com zum Testsieger. Neben dem SalzburgerLand wurden Vorarlberg, Tirol und Steiermark aus Kundensicht getestet.

Mit Hilfe einer Testfrage wurden die vier Webseiten der österreichischen Urlaubsdestinationen geprüft. Gesucht wurde nach einem günstigen, kinderfreundlichen Winterurlaubspackage für eine Familie mit zwei Kindern. Die Tester beurteilten die Kriterien Menüführung, Optik, Informationen, Angebote und Links auf den jeweiligen Homepages. Die Homepage der SLTG konnte bei drei der fünf Kriterien die Note sehr gut erreichen. Vor allem die vielfältigen Angebote und detaillierten Beschreibungen wurden als sehr positiv wahrgenommen. Mit diesem Urteil sieht sich die SLTG darin bestätigt, mit dem Relaunch der Homepage den Wünschen der Gäste optimal entsprechen zu können. "Der Relaunch von www.salzburgerland.com im vergangenen Jahr ist hervorragend gelungen. Der User hat die Möglichkeit, einfach und schnell seine online-Buchung durchzuführen. Das Ergebnis des Mystery Shopping-Tests zeigt, dass das neue Webportal alle Anforderungen des Gastes erfüllen kann.", freut sich Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SLTG.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In den Burger von morgen kommt immer öfter Fleischersatz.
Gastronomie
06.05.2021

Was Essen wir in der Zukunft und wieso? Diese Fragen haben wir Foodtrendforscherin Hanni Rützler gestellt und fünf Antworten ­bekommen.

Peter und Nicole Hruska erkunden mit ­ihrem Heurigen neue Wege und ­Zielgruppen.
Gastronomie
06.05.2021

Weil Service-Chefin Nicole Hruska überzeugte Veganerin ist, erweiterte sie gemeinsam mit Ehemann Peter die Speisekarte im St. Pöltner „Stanihof“ um fleischfreie Alternativen. Der Erfolg ist der ...

Gastronomie
06.05.2021

In Österreich gehen jährlich rund eine Million Tonnen genießbarer Lebensmittel entlang der Lebensmittel-Lieferkette verloren. Ein Problem, das auch die Gastronomie betrifft. Doch es gibt kreative ...

Harald A. Friedl, Jurist und Philosoph und forscht und lehrt mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit am Studiengang Gesundheitsmanagement im Tourismus an der FH Joanneum in Bad Gleichenberg.
Tourismus
06.05.2021

Wird der Tourismus nach der Pandemie nachhaltiger? Tourismusethiker Harald A. Friedl meint: eher nein! ­Einzige Chance: Wenn den Gästen Lust auf besseren Konsum gemacht wird.

So schaut's aus, die Waldbühne: Die Location rund um den Herrensee ist einzigartig und seit vielen Jahren ein Fixpunkt für Freunde des gepflegten Musikgenusses.
Tourismus
05.05.2021

Mit einem überarbeiteten Konzept soll das populäre Musikfestival im Sommer sicher über die Bühne gehen können. Wir präsentieren das Line-up.

Werbung