Direkt zum Inhalt

Zeit für Investitionen

22.04.2010

Insgesamt 280 Aussteller präsentierten bei der „Alles für den Gast – AllMountain 2010" in Salzburg ihre Neuheiten und aktuellen Produkte.

Die „Alles für den Gast – AllMountain“ war auch heuer wieder sehr gut besucht

Wie wichtig eine hochkarätige Branchenplattform im Frühjahr als Grundlage für Investitionsentscheidungen ist, „zeigte der Verlauf der ‚Alles für den Gast – AllMountain 2010‘", merkte Gernot Blaikner, Leiter des Geschäftsbereiches Messen bei Reed Exhibitions, an. „Dieser Termin wird von den Entscheidungsträgern aus Gastronomie und Hotellerie ganz gezielt für Promptorders für die kommende Sommersaison sowie für weitreichende Investitionen mit entsprechender Vorlaufzeit in Hinblick auf die nächste Wintersaison genutzt. Auffallend und erfreulich an der diesjährigen ‚Alles für den Gast – AllMountain‘ war einmal mehr die hohe Entscheiderkompetenz der Fachbesucher."

Dies lässt sich auch anhand der Zahlen aus der Besucherbefragung, durchgeführt von einem externen Marktforschungsinstitut, belegen. Die Zahl jener Personen, die angaben, ausschlaggebend, mitentscheidend oder beratend bei Investitionsentscheidungen mitzuwirken, lag bei 92,6 %. Allein 44,4 Prozent der befragten Fachbesucher waren selbstständige Unternehmer und 13,6 Prozent Geschäftsführer. 12,7 Prozent nannten als Funktion Koch und 6,79 Prozent Einkauf.

Impulsstarkes Innovationsforum „fresh"

Als impulsstarke Zukunftsoption erwies sich bei der „Alles für den Gast – AllMountain" die Premiere des Innovationsforums „fresh", in dessen Rahmen eine Reihe an Neuheiten und innovativen Ideen präsentiert wurden. „Neue Produkte, Trends und Visionen, dazu Diskussionsrunden, Workshops und Vorträge sowie Sonderausstellungen zum ‚Restaurant der Zukunft‘ – das hat es in dieser kompakten und konzentrierten Form noch nicht gegeben.

Ausstellerstimmen

Der insgesamt positive Verlauf der „Alles für den Gast – AllMountain 2010" wird auch von Ausstellern bestätigt. So erklärte Karl Felbermayr, Geschäftsführer Felbermayr Objekt- & Hotelausstattung, dass „wir viele gute Termine vereinbart haben, es gab gute Kontaktmöglichkeiten. Schöne Tischwäsche und Tischkultur liegt im Trend." Auch Christian Anner, Geschäftsführer von Moderne Gartechnik Anner GmbH, zeigte sich „sehr zufrieden mit der ‚Alles für den Gast – AllMountain‘. Das Messerestaurant war sehr erfolgreich – wir haben hier den Besuchern gezeigt, was mit der von uns ausgestellten Technik und guten Arbeitsmethoden machbar ist. Das ist gut angekommen. Die Qualität der Besucher war hoch, es waren die Entscheider da – und darauf kommt es an."

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
18.12.2019

Im Rahmen der diesjährigen klimaaktiv-Fachtagung „Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe“ wurde die SalzburgMilch für ihr außerordentliches Engagement in Sachen Energieeffizienz erneut mit dem ...

Gastronomie
21.11.2019

Viele Termine, viele Gespräche, viele neuen Ideen. Mehr in der nächsten ÖGZ!

Die rund 20 hochwertigen und zum Teil frischen Basisprodukte der „Koch-Gut“-Linie können ratzfatz verarbeitet und kombiniert werden. AGM will damit erneut Abläufe in Profiküchen optimieren und ohne Qualitätsverlust Zeit sparen.
Gastronomie
06.11.2019

Das „Bequemer geht’s nicht“-Sortiment der AGM geht mit „KochGut“ in die nächste Runde. 20 hochwertige und zum Großteil frische Basisprodukte sollen künftig Zeit in der Küche einsparen und das ...

Tourismus
31.10.2019

Der „Lonely Planet“ empfiehlt Salzburg als Städtedestination 2020. So richtig freuen will das aber scheinbar niemanden. Die Stadt-SPÖ will jetzt die Ortstaxe erhöhen, um die Touristenströme zu ...

Tourismus
31.10.2019

Salzburg wurde von Lonely Planet als beste Städtedestination der Welt auserwählt. Wie es dazu kam. Eine Glosse

Werbung