Direkt zum Inhalt

Zell und feratel

02.06.2005

„Nach einem umfassenden Produktvergleich haben wir uns bereits im Frühjahr für die Einführung des feratel Informations- und Reservierungssystems Deskline® entschieden. Pünktlich zum Start der diesjährigen Sommersaison werden alle Stammdaten im System angelegt sein, so dass wir bereits ab Juni mit Deskline ® arbeiten werden. Entschieden haben wir uns außerdem für die Positionierung von insgesamt 4 neuen feratel Infoterminals, so Hans Wallner, Direktor der Europasportregion Zell am See - Kaprun.
„Mit feratel Deskline® steht uns eine umfassende touristische Gesamtlösung für den Online- und Backoffice-Bereich zur Verfügung. In den Tourismusbüros der Europasportregion bietet uns feratel Deskline® ein Backoffice-System mit einer ganzen Reihe von unterschiedlichen Modulen, mit denen Adressen und Prospekte gemanagt, Unterkünfte gesucht und gebucht, Angebotspakete geschnürt oder über aktuelle Veranstaltungen informiert werden kann“, erklärt Wallner. „Gleichzeitig können wir eine flächendeckende Darstellung der touristischen Betriebe im Internet gewährleisten. Die Vermieter können mittels Online-Zugang Ihre Daten direkt über Internet warten. Zudem sei mit der Einführung von Deskline® nun auch die Integration in die Salzburger Landeslösung und damit die Darstellung auf der www.salzburgerland.at gewährleistet. Grundlage für Backoffice- und Online-Bereich ist eine leistungsfähige Datenbank, in der sämtliche touristische Leistungen der Region abgespeichert werden. Die Datenbank selbst liegt im feratel Rechenzentrum, wodurch für die Region keine zusätzlichen Hardware-Investitionen anfallen“, so Direktor Wallner weiter.
Mit den 4 neuen feratel Infoterminals, wovon zwei bei den Tourismusbüros und zwei an den stark frequentierten Einfahrtsstraßen positioniert werden, könne ankommende Gäste auch außerhalb der Öffnungszeiten die Möglichkeit zur Information und Buchung rund um die Uhr angeboten werden, meint Wallner abschließend.

Kontakt: Mag. Evelyn Geiger, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
feratel media technologies AG, Maria-Theresien-Straße 8, 6020 Innsbruck,
Telefon: +43 512 7280-407, Fax: +43 512 7280-80, E-Mail: [email protected]

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gäste bleiben aus, die Gastronomie in Deutschland bekommt die Angst vieler Gäste zu spüren.
Gastronomie
02.12.2021

Die Corona-Neuinfektionen schießen hoch, immer mehr Deutsche verzichten auf den Restaurantbesuch - auch ohne Lockdown.

v. l. o.: Daniela Pfefferkorn (Hotel Goldener Berg, Oberlech), Christian Pfanner (Tiroler Zugspitz Arena), Mario Siedler (TVB Obertauern), Rene Steinhausen (GM „The Secret“, Sölden)
Tourismus
02.12.2021

Umfrage der Woche: Sind die Maßnahmen der Regierung geeignet, um die Wintersaison zu retten? 

Motivierend für neue und junge Mitarbeiter*innen: Job Rotationen, Job Enrichment und Mentoring-Systeme.
Gastronomie
26.11.2021

Für Gastronomen ist es oft schwer, geeignetes Personal zu finden und dieses auch zu halten. Die Recruiting Experten Susanne Seher und Helga Töpfl geben Ratschläge zur Mitarbeiterbindung, was ...

Tourismus
25.11.2021

Nachdem der Fachkräftemangel trotz Pandemie eines der beherrschenden Themen ist, verspricht nun Arbeitsminister Martin Kocher zumindest für das kommende Jahr ein wenig Abhilfe. Das Kontingent der ...

Die Steiermark wartet mit einer Rekord-Nächtigungsstatistik auf. Destinationen wir der Hochschwab stehen hoch im Kurs.
Tourismus
25.11.2021

Die Steiermark holte - zumindest im Sommer - ein touristisches Rekordergebnis. Auch das Burgenland kann im Sommer von der Pandemie touristisch profitieren. 

Werbung