Direkt zum Inhalt

Zu Tisch bei Weltmeistern

15.12.2011

Auf dem Weg zum Erfolg darf man auch genießen – das ist die sympathische Botschaft des neu erschienenen Buches „Zu Tisch bei Weltmeistern“ von Florian Madl.

Er hat dazu Weltmeister, Europameister, Olympiasieger und Spitzenkönner ihres Fachs zu Hause am Herd besucht und festgestellt, dass diese großen Athleten bei aller Konsequenz, mit der sie ihr Trainings- und Ernährungsprogramm umsetzen, mit ihrer Vorliebe für Natürliches und Einfaches, Deftiges und G’schmackiges nicht hinter dem Berg halten.

So kocht etwa Benni Raich, Slalom- und Riesentorlauf-Olympiasieger von Turin, eine kernige Tiroler Gerstlsuppe, nennt „Superadler“ Gregor Schlierenzauer , der Weltmeister auf der Großschanze, Kochen sein Hobby und lädt ein auf herzhafte Lasagne verdi al forno. Biathlon-Weltmeister Dominik Landertinger könnte sich gar, wie er gesteht, im saftigen Heidelbeerschmarren seines Vaters „eingraben“, Skiheldin Elisabeth Görgl, Doppelweltmeisterin von Garmisch, beeindruckt mit einer klassischen Piccata milanese und Schalke-04-Star Christian Fuchs zaubert ein herrliches Uhudlerbrat’l aus dem Rohr.

Kulinarische Lichtblicke gegen den Trainingsfrust

Essen reduziert sich in der Welt des Spitzensports eben nur auf den ersten Blick auf bloße Energiezufuhr, die vorgestellten Gerichte sorgen vielmehr für erfreuliche kulinarische Lichtblicke in einem meist doch eintönigen Trainingsalltag. Und wenn sie schon beim Kochen sind, so erzählen Österreichs Sportgrößen nicht nur über ihre Lieblingsgerichte, sondern geben auch noch spannende Einblicke in ihren Alltag und in ihre Lebensphilosophie.

Zu Tisch bei Weltmeistern
Flroian Madl
Pichler Verlag
ISBN: 978-3-85431-568-1
Preis: € 24,99

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

So sehen Siegerinnen aus!
Gastronomie
23.05.2017

Beim großen Finale des Schüler-Kochwettbewerbs tischten junge Köchinnen selbst Kreiertes aus heimischen Zutaten auf.

Albert Raurich lädt die Gäste in seinem neuen Restaurant Dos Pebrots auf eine Reise in die Vergangenheit ein.
Gastronomie
08.02.2017

Ende Jänner ging die 15. Auflage der Madrid Fusión über die Bühne. Bei der Jubiläumsausgabe dieses avantgardistischen Kochkongresses mit internationalem Starterfeld wurde weit zurück, aber auch ...

Gewonnen! Der Moment des Glücks für Matthias Walter in Frankfurt/Main
Szene
31.05.2016

Der Sieger des deutsch-österreichischen Vorentscheids zum „S.Pellegrino Young Chef 2016“ steht fest: Matthias Walter konnte am Montag das spannende Kochduell für sich entscheiden. Der 27-jährige ...

Gastronomie
04.02.2015

Die 15. Ausgabe des internationalen Wettkochens geht bereits zum vierten Mal an Norwegen. Die USA gewinnen Silber, Bronze geht an Schweden.

Gastronomie
22.01.2015

Nach einem erfolgreichen Start im Herbst 2014 präsentiert Wiberg nun das neue Kursprogramm für das erste Halbjahr 2015.

Werbung