Direkt zum Inhalt

Zuwachs in der Sternefamilie

21.03.2013

Wien. Vor kurzem hat sich die Hotelstars Union- Familie vergrößert. Als 13. Mitglied ist nun Belgien dem Verband europäischer Hoteliersverbände beigetreten. Ein weiterer wichtiger  Schritt in Richtung europaweite Harmonisierung der Hotelklassifizierung.

Die "Hotelstars Union" (HSU) freut sich über weiteren Zuwachs: Als 13. Mitglied ist nun Belgien dem Verbund europäischer Hoteliersverbände beigetreten. Über den Fachverband Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) gehört Österreich schon seit 2009 zu den Gründungsländern der HSU. Klaus Ennemoser, Bundes-Obmann des Fachverbandes Hotellerie: "Wir freuen uns über den Beitritt Belgiens zur HSU. Mit jedem weiteren Mitgliedstaat gehen wir ein weiteren wichtigen Schritt in Richtung gesamteuropäische Harmonisierung der Hotelklassifizierung, mehr Transparenz und Qualitätssicherung". Belgien wird die Hotelklassifizierung der HSU gemeinsam mit der Revision der Kriterien im Jahr 2015 einführen.

Mehr Transparenz für den Gast
Die HSU hat eine harmonisierte Hotelklassifizierung nach gemeinsamen Kriterien und Prinzipien unter der Schirmherrschaft des europäischen Branchen-Dachverbandes HOTREC entwickelt. Die Anwendung der harmonisierten Kriterien sind ein wichtiges Faktum in Hinblick auf eine höhere Servicequalität sowie bessere Information und Transparenz für den Gast. Neben Österreich gehörten im Jahr 2009 die Hotelverbände aus Deutschland, den Niederlanden, Schweden, der Schweiz, Tschechien und Ungarn zu den Gründern der HSU. In der Zwischenzeit sind auch Estland, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta und nun Belgien der Sternefamilie beigetreten

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
17.10.2018

Susanne Kraus-Winkler über ihre Erfahrungen als Hotelière, ihre Aufgaben als neue Obfrau des Fachverbands Hotellerie, Erkenntnisse des Europäischen Tourismusforums, Probleme in der Ausbildung und ...

Susanne Kraus-Winkler ist neue Hotellerie-Obfrau.
Hotellerie
24.09.2018

Susanne Kraus-Winkler wird neue Obfrau, Mario Gerber (Tirol) und Sigi Moerisch (Kärnten) sowie Andrea Steinleitner (Wien) verstärken das Team.

Hotellerie
09.07.2018

Novelle der 2. Genehmigungsfreistellungsverordnung sieht ab sofort Wegfall der Betriebsanlagengenehmigung für Beherbergungsbetriebe mit bis zu 30 Gästebetten vor.

Höchstarbeitszeiten in der EU
Hotellerie
18.06.2018

Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), begrüßt den Antrag die Entwürfe der Regierungsparteien für Arbeitszeit- und Arbeitsruhegesetz: „Sie orientieren sich ...

Werbung