Direkt zum Inhalt

Zwei designte Sterne

19.05.2011

Motel One Salzburg ist ein Gemeinschaftsprojekt der Motel One Group im Joint Venture mit der Verkehrsbüro Group. Österreichs erstes Motel One eröffnet: Das Motel One Salzburg mit 119 Zimmern liegt verkehrsgünstig im Süden der Stadt Salzburg.

Herzstück ist die gemütliche „One Lounge“ im Jedermann-Design

 Mit dem Motel One Salzburg eröffnet die Münchner Erfolgsmarke und Österreichs führender Tourismuskonzern Verkehrsbüro Group ihr erstes gemeinsames Low-Budget-Designhotel in Österreich. Bauherr und Investor ist die CS Vermietungs GmbH, ein Unternehmen der Rutter Immobilien Gruppe Wien, welche das gesamte Areal realisiert hat.

„Das erste Haus außerhalb Deutschlands ist natürlich ein großer Schritt für uns", freut sich Philippe Weyland, Geschäftsführer der Motel One Group, über das Motel One Salzburg. „Wir sind überzeugt davon, dass unser Konzept ‚viel Design für wenig Geld‘ auch in Österreich gut aufgenommen wird."

„Motel One ist die ideale Ergänzung des Hotellerie-Portfolios der Verkehrsbüro Group. Wir setzen damit gezielt auf die Nische der Design Hotels im Low-Budget-Bereich, die sich ganz klar von reinen Billighotels unterscheiden", so Mag. Harald Nograsek, Generaldirektor der Verkehrsbüro Group. „Mit dem günstigen Zimmerpreis ab 59 Euro schaffen wir für stilbewusste Geschäftsreisende und Städtetouristen ein attraktives Angebot in Österreichs touristisch bedeutendster Landeshauptstadt."

Jeder­mann-Design

Die Zimmer des Motel One Salzburg sind im frischen, funktionalen Look designt und verfügen über ein bequemes Doppelbett, einen mobilen Arbeitsplatz mit W-Lan-Zugang sowie Klima­anlage.

Das Herzstück des Hotels ist die großzügige, gemütliche „One Lounge", die Lobby, Frühstücksraum und Bar in einem ist. Hier können die Gäste frühstücken, einen Snack genießen und rund um die Uhr den kostenfreien W-Lan-Zugang des Hotels nutzen.

Das Design des öffentlichen Bereiches ist inspiriert vom „Jedermann" der Salzburger Festspiele: An den Wänden der One Lounge sind Momentaufnahmen sowie Zitate des berühmten Stückes zu sehen.

Das zweite Motel One in Österreich wird in der künftigen BahnhofCity Wien West Ende 2011 zeitgleich mit dem umgebauten Bahnhof seine Türen öffnen.

 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die Innenstadt von Innsbruck
Hotellerie
19.04.2017

Eine Hotelstudie im Auftrag der Stadt Innsbruck attestiert Handlungsbedarf.

Motel One hat am Standort Stuttgart (Bild) bereits drei Häuser. In Berlin werden es bis Ende 2017 zehn sein.
Hotellerie
11.07.2016

Derzeit entwickelt die Budget-Design-Hotelkette europaweit 19 neue Häuser mit insgesamt 6100 Zimmern. 

Blick auf den Olympiapark, vorbei am virtuellen Kaminfeuer: Motel One hat nunmehr 53 Hotels mit rund 14.300 Zimmern.
Hotellerie
18.01.2016

Das mittlerweile siebte Motel One hat nun in München eröffnet. Das neue Haus der Budget Design-Hotelkette hat 190 Zimmer und befindet sich in Schwabing am Olympiapark. 
 

 

Egg Chairs von Arne Jacobsen und ein virtuelles Kaminfeuer: Motel One lebt von Symbolen.
Hotellerie
11.08.2015

Im ersten Halbjahr 2015 konnte die Münchner Budget-Hotelkette ihren Umsatz auf 147 Millionen Euro steigern. Der Gewinn nach Steuern verdreifachte sich auf 45 Millionen Euro. Weiter wachsen will ...

Durchaus kostspielige Designermöbel bespielen die Lobby und Bar im Motel One am Hauptbahnhof. Und die Sicht ist auch prächtig.
Hotellerie
09.07.2015

Am Hauptbahnhof hat das vierte Motel One in Wien eröffnet. Mit 533 Zimmern auf 17 Stockwerken ist es das größte Haus der Gruppe. Und war schon wenige Tage nach der Eröffnung ausgebucht

Werbung