Direkt zum Inhalt

Zweistellige Umsatzsteigerung

04.10.2011

Wien. Der Trend zur Kartenzahlung ist ungebrochen. Die Zahlungen mit Karten von card complete sind um Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Auch der Gesamtumsatz in den Sommermonaten ist mit 11,2 Prozent stark im Plus.

Der Kartenumsatz der heimischen Nummer 1 am Kreditkartenmarkt weist auf einen erfolgreichen Reise-Sommer 2011 hin: Zwischen Juni und August wurde mit den MasterCards und Visa-Karten von card complete um rund 1,1 Mrd. Euro eingekauft (+11,2 % im Jahresvergleich). Dafür wurde bereits über 10 Mio. Mal die card complete Karte gezückt (+ 11,5 %). Der Gesamtumsatz (Karten und Terminals) des Karten-Komplettanbieters stieg im selben Zeitraum um 6,5 Prozent.

Komfort und Sicherheit

Die Karten bieten den Kunden weltweit nicht nur ein Höchstmaß an Komfort, auch in Punkto Sicherheit steht das bargeldlose Bezahlen an erster Stelle: „Der Trend weg vom Bargeld, hin zum Bezahlen mit der Kreditkarte ist weiter ungebrochen“, zeigt sich Dr. Heimo Hackel, Vorstandsvorsitzender der card complete Service Bank AG, von den aktuellen Zahlen erfreut. „Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Bargeldloses Bezahlen ist einfach und sicher, zusätzlich bieten wir umfangreiche Service- und Versicherungsleistungen. Und sollte die Karte abhandenkommen, ist unser 24 Stunden Service immer erreichbar, um die Karte sofort zu sperren“.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

ÖHV-Generalsekretär Thomas Reisenzahn
Hotellerie
28.09.2010

Brüssel. Beim European Tourism Day in Brüssel blieb es nicht bei Videobotschaften: Die ÖHV übergab EU-Tourismuskommissar Antonio Tajani ein Positionspapier zu den Prioritäten der heimischen ...

Kreditkarten dienen nicht nur zur Zahlung mit verzögertem Zahlungsziel. Sie warten mit Zusatzleistungen wie Reiseversicherungen auf
Produkte
09.09.2010

Das Kreditkartengeschäft boomt mit europaweit durchschnittlichen Wachstumsraten von 10 Prozent. Größte Herausforderung: die Sicherheit. Kredtikarten sind seit Jahrzehnten eine fixe Größe in der ...

Spartenobmann Albert Ebener jun., WKÖ-Präsident Dr. Christoph Leitl und WKS-Präsident KommR Julius Schmalz
Tourismus
25.02.2010

Wirtschaftskammer. Dank der Initiative und des massiven Drucks der Wirtschaftskammer Salzburg, allen voran Spartenobmann Albert Ebner jun., wurde gerade noch rechtzeitig die österreichweite ...

Silvia Steinacher (Country Manager American Express), Anita Pruckner (Director Consumer Cards), Klaus Piber (Inhaber Indochine), Jessie de Haan (GF DiningCity Wien)
Gastronomie
15.07.2009

Die DiningCity Restaurantwoche, die von American Express als Hauptpartner ermöglicht wurde, ist ein überwältigender Erfolg. 6.718 Sitzplätze in 37 Restaurants wurden seit 9. Juni online auf ...

Werbung