Direkt zum Inhalt

Zwölf Starköche aus drei Kontinenten öffnen die kulinarische Schatzkammer der Steiermark

01.04.2008

Vom 21. bis 24. Mai 2008 ist die Crème de la Crème der Kochelite zu Gast in der Steiermark. Zwölf internationale Starköche aus drei Kontinenten machen die Steiermark zum kulinarischen Nabel der Welt.

Didi Dorner, Hermann Schützenhöfer, Jürgen Pichler

Tourismusreferent LH-Vize Hermann Schützenhöfer: "Die Steiermark ist im Kulinarium einzigartig. Von der ehrlichen Brettljause bis zum Sechs-Gang-Haubenmenü zählen wir uns zur Weltspitze im kulinarischen Bereich. Mit den Botschaftern des guten Geschmacks - den Wirten, den Hoteliers, den Winzern, den Edelbrenner, etc. - bauen wir unsere Erfolgsmarke ‚Kulinarium Steiermark' weiter aus. Die Steiermark ist das Land des guten Geschmacks."

Zwölf internationale Starköche werden in der Steiermark Ende Mai aufkochen. Alle Köche haben sich verpflichtet steirische Naturprodukte zu verwenden und die "kulinarische Schatzkammer der Steiermark" in den Mittelpunkt zu stellen.

Der Organisator des Festivals Jürgen Pichler: "Wir wollen mit diesem Gourmet-Festival die Dichte an Top-Produkten der Steiermark nicht nur präsentieren, sondern mit den Starköchen erlebbar machen."

Das Ziel dieses Festivals ist es genussorientierte Gäste in die Steiermark zu bringen, aber ebenso auch den Steirern eine neue Genusserfahrung zu ermöglichen. Die Kochstars bekochen die ganze Steiermark: Das Hotel & Restaurant Ederer (Weiz), Hotel Weitzer (Graz), Restaurant Blounge (Graz), Romantik Parkhotel (Graz), Landhauskeller (Graz), Schloss Obermayerhofen (Sebersdorf), Burg Deutschlandsberg, Casino Restaurant (Graz), Grandhotel Wiesler (Graz), Schloßbergrestaurant (Graz).

Der steirische Starkoch Didi Dorner, mit drei Hauben und einem Michelin-Stern der höchstdekorierte steirische Koch: "Ich halte die Idee des Festivals für hervorragend und vor allem ist es wichtig, dass wir die Steiermark als das kulinarische Herz Österreichs in den Mittelpunkt stellen werden."


Die internationalen Köche:

Leonard Cernko, Restaurant "Jeroboam" im Top-Hotel Ritz Carlton, Moskau (RUS)
Andreas Döllerer, Genießerrestaurant "Döllerer", Drei Hauben und ein Michelin-Stern, Golling/Salzburg (A)
Joachim Gradwohl, Restaurant "Meinl am Graben", Koch des Jahres 2007, Wien (A)
Johann Lafer, "Johann Lafer's Stromburg", Koch-Superstar mit Steiermark-Wurzeln, Stromberg (D)
Tim Mälzer "Deutschlands bekanntester TV-Koch", Hamburg (D)
Oyvind Naesheim, Restaurant "Nobu", Top-Koch der asiatischen Küche, Hongkong (CN)
Helmut Österreicher "Österreicher im MAK", Grandseigneur der österreichischen Kochelite und erster Vier-Hauben-Koch Österreichs, Wien (A)
Cristiano Rienzner, Restaurant "Maremoto", Erfinder der Molekarküche, Berlin (D)
Alfons Schuhbeck, Restaurant "Südtiroler Stuben", deutscher Starkoch, drei Hauben, ein Michelin-Stern, München (D)
Chris Southwick, "THE RITZ CARLTON", Moskau (RUS)
Thomas M. Walkensteiner, Hotel "Schloss Fuschl", Imperialküche mit einem Michelin-Stern und drei Hauben, Hof bei Salzburg (A)
Wolfgang von Wieser, Hotel "Bellagio", Herr über 20 Restaurants und 950 Köche, Las Vegas (USA)

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Richard Rauch und einige Almwirtinnen und -wirte.
Gastronomie
13.06.2019

Langsam setzt sie sich durch: Die "Alpine Küche" beziehungsweise anspruchsvollere Kulinarik nicht nur unten im Tal, sondern auch oben auf der Hütte. Zum Beispiel diesen Sommer in der Region ...

Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Erich Neuhold, GF Steiermark Tourismus, am Mur-Radweg in Graz.
Tourismus
11.04.2019

Auch heuer startet die Steiermark eine interaktive Kampagne. Drei Super-Radler sollen via Social Media zeigen, dass man in der Steiermark gut radeln kann.
 

Gastronomie
03.04.2019

Blühen in Wien die ersten Kirschbäume, gibt es pünktlich Schilcher und Kernöl vorm Rathaus.

Die Sieger aus Pöllauberg: v.l.n.r Elfi Schenkel (Key Account Managerin, Tagen in Österreich), Hermann Retter, Ulrike Retter, Jessica Lobnig, Manuela Remling und Astrid Muhr (Hotel Retter) sowie Thomas Wolfsegger (Herausgeber Tagen in Österreich)
Hotellerie
27.11.2018

Mit 99,85 Prozent Kundenzufriedenheit sichert sich Retter Platz eins. Die Goldenen Flipcharts werden über die spezielle Bewertungsplattform MICEadvisor vergeben.

Die Jubilare Roswitha Haidenbauer, Gerlinde Raser, Anita Kainzmayer und Werner Siegl. Links: Thermenchef Gernot Deutsch
Tourismus
26.11.2018

Weil es etwas Besonderes ist, stellen wir hier vier Jubilare vor: 30 vollendete Dienstjahre feiern Roswitha Haidenbauer, Gerlinde Raser, Anita Kainzmayer und Werner Siegl.

Werbung