VELVET Restaurant & Lounge setzt Farbtupfer und Glanzpunkt in der Kitzbüheler Gourmetszene

Hotel
10.01.2008

Das VELVET Restaurant & Lounge vervollständigt das kulinarische Angebot des Harisch Hotel Weisses Rössl in Kitzbühel um ein A-la-Carte-Gourmetrestaurant. Neben Köstlichkeiten aus aller Welt bietet es Hotelgästen und externen Besuchern exzellenten Service sowie ein beeindruckendes Design:

Samt in warmen Rottönen dominiert die Räume und gibt dem neuen Restaurant seinen Namen. Küchenchef Alexander Stockl setzt den Schwerpunkt auf internationale Spezialitäten, die sich möglichst unverfälscht und „klassisch“ präsentieren: Beluga Kaviar, Alba Trüffel, Wague Beef oder Französischer Hummer zieren die hochkarätige Karte. Die Lounge ist täglich ab 16 Uhr, das Restaurant von 19 bis 22 Uhr geöffnet.

Der ehemalige „Rote Salon“ des Hotels wurde in den vergangen Monaten aufwendig umgebaut: Im vorderen Teil lädt die VELVET Lounge zum Relaxen ein. Im hinteren Bereich finden die Gäste 24 Sitzplätze, die sich ausschließlich auf kleinere Tische für zwei Personen verteilen, aber auch zu größeren Tafeln für bis zu zehn Personen kombiniert werden können. Dunkel gebeiztes Holz und purpurroter Samt verleihen dem VELVET eine trendige Atmosphäre, die zu jedem Anlass passt. In den Sommermonaten besteht außerdem die Möglichkeit, vor oder nach dem Essen auf der Sonnenterasse den Tag stilvoll ausklingen zu lassen.

Das Weisse Rössl wurde im Dezember 2006 nach längerer Schließzeit unter der Führung der Kitzbüheler Hoteliersfamilie Dr. Christian Harisch neu eröffnet. Erstklassiger Service, stilvolles Ambiente und ein exklusives Spa prägen das Fünf-Sterne-Haus im Herzen Kitzbühels. Zu den Harisch Hotels gehört ebenfalls der Schwarze Adler, der aus der Kitzbüheler Hotelszene nicht mehr wegzudenken ist. Seit dem Bau des Vier-Sterne-Superior-Hauses im Jahr 1986 formte es die Familie Harisch zu einem der führenden Wellnesshotels Österreichs. Nach umfangreichen Umbauten eröffnete das Haus im Dezember 2007 wieder. Weitere Informationen finden sich unter www.harischhotels.com.