Landhaus Bacher: Neue Chef-Sommelière

07.09.2021

Weibliche Weinkompetenz im 4-Haubenrestaurant: Katharina Gnigler wechselt nach Mautern.
Neue Chefsommelière im Genießerhotel Landhaus Bacher: Katharina Gnigler.
Neue Chefsommelière im Genießerhotel Landhaus Bacher: Katharina Gnigler.


Sie war zuletzt im Kopenhagener 3-Sterne-Restaurant Geranium tätig und wechselt jetzt zu einer Top-Adresse in Österreich: Die Oberösterreicherin Katharina Gnigler übernimmt als Chefsommelière einen der besten Weinkeller des Landes im Landhaus Bacher. 

Wein ist die große Leidenschaft der 31-Jährigen. Beinahe sieben Jahre war sie bis März 2020 in Döllerers Genusswelten in Golling in führender Funktion tätig, nachdem sie bereits zuvor die Restaurantleitung im Relais & Châteaux Hotel Tennerhof in Kitzbühel innehatte. Praktika im „Dinner by Heston Blumenthal“ in London unterstreichen die Ambitionen. „Mein Ziel war es immer, nach Österreich zurückzukehren und in einem der führenden Betriebe Chefsommelière zu sein. Der Weinkeller im Landhaus Bacher ist ja legendär“, freut sich Katharina Gnigler, nun die 4-Hauben Kreationen von Thomas Dorfer mit passenden Spitzenweinen zu begleiten.

„Das Ausscheiden von Andreas Rottensteiner war sehr schmerzlich, denn er war fast 40 Jahre bei uns tätig und gehört zu unserer Landhaus-Familie“, zieht Susanne Dorfer-Bacher als Gastgeberin im Landhaus Bacher Bilanz. „Mit Katharina haben wir nun jemand gefunden, die mit ihrer Kompetenz nicht nur unsere Weinphilosophie teilt, sondern mit ihrer positiven Einstellung und fröhlichen Ausstrahlung auch perfekt in unser Team passt“.