Direkt zum Inhalt
Hotellerie

Es hat wieder Spaß gemacht! Nicht nur uns selbst als Mitgastgeber, sondern auch unseren Gästen und natürlich den Preisträgern. Die Freude - und oft auch die Überraschung - der Ausgezeichneten war groß und ehrlich. Die Zweit- und Drittplatzierten in den Kategorien zum "Hotel der Zukunft" nahmen es trotzdem gelassen (auch wenn sie oft die bekannteren Betriebe waren) und Laudatorin und Vorjahressiegerin Sonja Wimmer vom Harmonie Vienna nutzte die Gunst der Stunde, um ein Plädoyer für mehr Nachhaltigkeit vor allem im Umgang mit den eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu halten.

 


Werbung

Weitere Artikel

Können die Hotels tatsächlich am 13. Dezember aus de Lokdown kommen? Die Angst vor einer Verlängerung geht um.
Hotellerie
02.12.2021

Die ÖHV richtet in Form eines offenen Briefs einen Hilferuf an die Regierung. Sie fordert ebenso wie die Wirtschaftskammer eine Öffnung der touristischen Betriebe mit 13. Dezember. Mit ...

In Österreich stehen Unternehmen auch im vierten Lockdown wieder die bewährten Hilfen offen.
Tourismus
25.11.2021

Der Rahmen für die Corona Wirtschaftshilfen für Unternehmen in den vom Lockdown betroffenen Branchen wurde verlängert. Saisonbetriebe bekommen eine Saisonstarthilfe neben der Kurtarbeit. Hier eine ...

Der ÖHV-Kongress wird heuer zum zweiten Mal in Folge in den Mai verschoben.
Hotellerie
24.11.2021

Unter dem Thema „Arbeitswelten neu denken“ hätte im Jänner der ÖHV-Kongress in Wien stattfinden sollen. Die unsichere Pandemiesituation erfordert nun ein Verschieben auf Mai. 

Die Corona-Hilfen laufen weiter. Der Rahmen der Hilfsleistungen wurde bis März verlängert.
Gastronomie
19.11.2021

Alles sind sich einig: der Lockdown wäre vermeidbar gewesen. Verantwortlich sind die anderen. Wirtschaftshilfen werden das Schlimmste abfedern.

Die Angst vor einem Totalausfall der Wintersaison geht um.
Tourismus
18.11.2021

Es ist jämmerlich, dass wir trotz der Verfügbarkeit von ausreichend Impfstoff der Pandemie nicht Herr werden. Es bleibt also nur ein Lockdown, den sich niemand zu verkünden traut.

Werbung