Direkt zum Inhalt

Werbung
Kommentar
20.09.2018

Die Zeiten sind schlecht für eine sachliche (politische) Diskussion. Besonders beim Thema Zuwanderung.

Fachkräftemangel: Die regionalisierte Mangelberufsliste soll ab Jänner 2019 in Kraft treten.
Tourismus
20.09.2018

Arbeitsmarkt: Die Mangelberufsliste wird regional. Das Thema „Asyl und Lehre“ polarisiert weiter.

Tourismus
12.09.2018

„Die vorgeschlagene Initiative zur Linderung des akuten Fachkräftemangels ist ein wichtiger Schritt – im Sinne der Wirtschaft und unserer Tourismusbetriebe,“  begrüßt Petra Nocker-Schwarzenbacher ...

Hotellerie
05.09.2018

Wir haben versucht zu verstehen, warum die Regierung lieber Ausländer aus Drittstaaten über die Rot-weiß-rot-Karte anwerben will, als bereits halbwegs integrierten jungen Asylbewerbern ein ...

Fachkräfte fehlen in Küchen wie in Hotels.
Gastronomie
14.06.2018

Eine Expertenrunde diskutierte Flexibilität, Jobsharing, Kinderbetreuung und positive Tourismusgesinnung.

Meinung
24.01.2018

Mit der Regionalisierung der Mangelberufsliste soll das Dauerproblem Fachkräftemangel gelöst werden. Gut. Aber sind wrklich so viele qualifizierte Kräfte in Drittstaaten zu rekrutieren? Die ...

Heißes Thema: Eine Reform der Mangelberufsliste soll den Fachkräftemangel reduzieren.
Gastronomie
18.01.2018

Eine Erweiterung der Mangelberufsliste könnte Hotellerie und Gastronomie mit dringend benötigten Köchen und anderen Fachkräften versorgen. Wenn diese denn kommen wollen.  

Sind bald flexiblere Arbeitszeiten möglich?
Tourismus
07.12.2017

Der Tourismus begrüßt die von der Regierungskoalition geplanten Maßnahmen zur Arbeitszeitflexibilisierung, die von der Branche seit langem gefordert werden. 

Annäherungen, keine großen Ergebnisse brachte der Beschäftigungs-Gipfel-Tourismus
Tourismus
17.02.2017

Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter trafen sich zum heiß erwarteten Beschäftigungs-Gipfel-Tourismus. Heraus kam mehr als heiße Luft. konkrete Umsetzungen werden aber Großteils erst bei der ...

Keine Kellner aus dem Nicht-EU-Ausland für 2017
Hotellerie
23.12.2016

Koch und Kellner werden 2017 definitiv nicht zu Mangelberufen erklärt. Die Personallage bei Touristikern bleibt also angespannt. Das Sozialministerium verweist auf tausende Stellensuchende

Seiten

Werbung