Direkt zum Inhalt

Werbung
Ein bisschen Urbanität und jede Menge Naturerlebnisse: Basislager Innsbruck.
Tourismus
11.09.2018

Tirols Hauptstadt wird stärker international vermarktet – und die Region mit eingebunden: als vielfältige „Erlebnisdestination“.

Tourismus
03.05.2018

Tourissimus 2018: Nachwuchstalente der österreichischen Tourismusforschung wurden in Innsbruck ausgezeichnet.

Zimmer mit Blick auf die Nordkette im modernen Anbau.
Hotellerie
22.02.2018

Mit dem mittlerweile vierten Haus der Hotelier-Familie Penz wurde die Innsbrucker Institution „Breinössl“ umgekrempelt. Als „Stage 12“ spricht man eine junge Gäste-Generation an.

Mountain View-Zimmer im Stage 12
Hotellerie
04.10.2017

Neues Hotel für Innsbrucks Innenstadt. 120 Zimmer mit urbanem Flair aus dem Hause Penz.

Gut besuchte FAFGA – nicht nur am Stand von Zillertal Bier.
Gastronomie
04.10.2017

Die 30. Ausgabe der FAFGA war Ausdruck dafür, dass sich die Tiroler Fachmesse neu etabliert hat: Fast jeder zweite Besucher gibt an, auf einen Besuch der Gastmesse in Salzburg oder andere ...

Tourismus
03.10.2017

Ob sich Innsbruck für die Ausrichtung Olympischer Spiele im Jahr 2026 bewerben soll, wird bei einer Volksbefragung am 15. Oktober entschieden. Das Pro-Lager fühlt sich im Rückenwind.

Das Hotel Adlers bietet 80 Zimmer - und tolle Panoramablicke.
Hotellerie
06.09.2017

Gleich mehrere neue Hotelprojekte sind in der Tiroler Landeshauptstadt in der Pipeline. Das eine mehr, das andere weniger umstritten.

 

Kochdemonstrationen runden auch heuer wieder das Programm auf der FAFGA ab.
Gastronomie
05.09.2017

Die Tourismusfachmesse FAFGA in Innsbruck feiert vom 18. bis 21. September ihr 30-jähriges Bestehen. Mit mehr Ausstellern und mehr Fläche.

Die Sprungschanze am Bergisel soll zum dritten Mal Austragungsstätte von Winterspielen werden.
Tourismus
17.08.2017

Innsbruck will 2026 zum dritten Mal Olympische Spiele ausrichten. Nun steht fest, welche Frage der Bevölkerung am 15. Oktober gestellt wird.  

Braucht Innsbruck 500 zusätzliche Budget-Betten? Darüber wird gestritten.
Hotellerie
26.07.2017

Motel-One will in der Tiroler Landeshauptstadt ein 220-Zimmer-Hotel beziehen. Der Aufschrei folgte prompt. Das Projekt sei zu groß und gefährde die Branche, monieren Tourismusverband und ...

Seiten

Werbung