Direkt zum Inhalt

150 Jahre Julius Meinl Kaffee

18.06.2012

2012 blickt Julius Meinl Kaffee auf seine 150-jährige Erfolgsgeschichte zurück – ein Anlass zu feiern.

 „Meinl’s Café 150“, ein für den besonderen Geburtstag designtes und temporär aufgebautes Kaffeehaus mitten am Wiener Graben, wurde nun feierlich eröffnet. „Das Familienunternehmen, das  in der Lage ist, von Generation zu Generation das Feuer für das Kerngeschäft Kaffee zu erhalten, ist allein schon ein Grund, zu dem man gratulieren muss“, betont WKW-Präsidentin KR Brigitte Jank und ergänzt: „Das Unternehmen erobert von Wien aus den ausländischen Markt, aber weiß, wo seine Wurzeln sind.“ Die Firma Meinl hat bewiesen, dass Kaffeehauskultur mehr ist als nur Kaffee rösten und brühen. Sie hat es verstanden, die Tradition neu zu gestalten. „Im Herzen von Wien ist die Wiener Kaffeehauskultur entstanden, und wir feiern sie mitten in Wien“, freut sich Christina Rohla-Meinl, die Erfinderin von „Meinl´s Café 150“. Jeannette Skrbensky Meinl, verantwortlich für den Rohkaffeeeinkauf, bedankte sich bei allen, die das Unternehmen aufgebaut, weiterentwickelt und durch gute und schwierige Zeiten geführt haben. Marcel Löffler, CEO des Unternehmens, zeichnete verantwortlich, dass Julius Meinl den Schritt über die Landesgrenzen gewagt hat und heute in 70 Ländern der Welt Julius Meinl Kaffee getrunken wird.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Florian Mayrhofer, Gründer der Start-up-Rösterei Unbound in der Werkstätte Wattens, zählt nun auch zur lebendigen Third-Wave-Kaffeeszene in Westösterreich.
Gastronomie
03.05.2018

Unbound heißt übersetzt ungebunden. Es ist auch das Konzept der noch jungen Tiroler „Unbound Coffee Roasters“

Eröffnung Enzo: Schauspieler Yilmaz Erdogan plus Gattin neben Leopold Wedl
Gastronomie
19.01.2017

Die erste Testa Rossa Caffèbar Enzo eröffnet in Kufstein

Cafe
25.04.2016

Uta Reimers und Sasha Matjanec haben am Badener Mitternberg das Frühstückslokal „Blickweit“ eröffnet. Neben Morgensonne wird dort ein tolles Panorama kredenzt. Kulinarisch ist der Platz ebenfalls ...

Gastronomie
03.03.2016

Der englische „Afternoon Tea“ erlebt nicht nur auf der Insel ein Revival. Auch im Wiener Hotel Bristol ist er der Renner. Und es gibt noch mehr Teezeremonien, die man in der österreichischen ...

Das Team um Charly Kotzina
Cafe
04.07.2008

Das Café Bellaria steht auf historisch bedeutsamen Boden inmitten der Kulturmeile Wiens. Natur- und Kunsthistorisches Museum, Museumsquartier, Volkstheater, Burgtheater, Justizpalas, Parlament und ...

Werbung