Direkt zum Inhalt

ACCOR eröffnet IBIS Hotel in Bregenz

20.07.2004

IBIS, die Drei-Sterne-Marke (in Österreich) der Accor Gruppe, bietet hochwertige Serviceleistungen zu einem sehr günstigen Preis: komfortable, modern eingerichtete Zimmer, Empfang und Service rund um die Uhr, warme Snacks zu jeder Tages- und Nachtzeit an der Bar oder Rezeption.

Das typische IBIS Zimmer ist mit einem bequemen 160cm breiten französischen Bett oder getrennten Betten ausgestattet und verfügt über ein Badezimmer mit Dusche und WC. Zur Ausstattung zählen außerdem ein Farbfernseher, Telefon, Schreibtisch, Stuhl, eine Sitzbank, eine Garderobe und ein bodenlanger Spiegel. In fast allen IBIS Hotelzimmern sind Modem-Anschlüsse vorhanden.

Das IBIS in Bregenz, in verkehrsgünstiger Lage beim Bahnhof, wird am 14. Juli 2004 eröffnet. „Wir sehen auch in Bregenz eine sehr starke Nachfrage nach Hotels mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.“, erklärt Hans-Michael Leise, Generaldirektor ACCOR Hotellerie Österreich die Standort-Entscheidung. „Und Ibis ist ein Trendsetter in der Economy Kategorie.“ Das bisher einzige Hotel der ACCOR Gruppe in Vorarlberg, das Mercure Bregenz ist sehr gut positioniert. „Der Erfolg hier gibt uns recht!“, freut sich Hans-Michael Leise auf die Eröffnung des IBIS Bregenz. Direktor Marc-René Caesar und sein Team nehmen ab sofort Reservierungen unter der Telefonnummer 05574/52 450 entgegen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gewinner Julian Kunz (Mitte) mit Hannes Wieser, GF Froneri Austria (rechts) und Gastronom Ossi Schellmann.
Gastronomie
13.08.2020

Der Nachwuchskoch von „Mein Schiff“ überzeugte die Jury mit seiner Kreation „Kuba Loco“.

Lukas Tauber geht mit seiner Marke nun auch nach Oberösterreich. Franchisenehmer in der PlusCity ist Dario Pejic.
Gastronomie
13.08.2020

Am 20. August eröffnet auf 700m² in der Linzer PlusCity die bisher größte "Filiale" der Burgerkette.

Gastronomie
30.07.2020

Die ÖGZ hat in einigen aktuellen Büchern geschmökert. Drei Lese-Tipps.

 

Die Nachtlokale wären bereit für den Restart. 25 Prozent halten derzeit noch bewusst geschlossen.
Gastronomie
30.07.2020

Eigentlich war der Plan von Clubs, Discos und Bars: Öffnung im August. Derzeit ist davon keine Rede. Jedes sechste Unternehmen ist quasi schon insolvent.

Zarte Blüten, grüne Kräuter und grobes Salz sorgen für den letzten Twist: Klick!
Gastronomie
30.07.2020

Man muss kein professioneller Fotograf sein oder das teuerste Equipment haben, um Speisen in Szene zu setzen. Ob für die Speisekarte, die Homepage oder Social Media: Sieben Tricks für bessere Food ...

Werbung