Direkt zum Inhalt
Eigentümerin Doris Kurtz und Hotelmanagerin Christina Steinkellner gratulieren jenen Mitarbeitern, die zusammen schon 55 Jahre im Das Tigra arbeiten.

Boutiquehotel Das Tigra ehrt Mitarbeiter

13.09.2017

Das in dritter Generation geführte Hotel hat nun vier langjährige Mitarbeiter geehrt, die gemeinsam 55 Jahre lang im Hotel beschäftigt sind.

Während viele Betriebe in der Hotellerie über Arbeitskräftemangel und hohe Fluktuation klagen, freut sich das Boutiquehotel Das Tigra über ein Team von treuen und engagierten MitarbeiterInnen, die schon jahrelang im Haus sind. „Von insgesamt 33 Mitarbeitern sind 25 länger als fünf Jahre im Hotel beschäftigt, unsere Frühstücksköchin Eva Szajdzinska-Piorek ist sogar schon 25 Jahre im Betrieb“, freut sich General Managerin Christina Steinkellner über ihre treuen Mitarbeiter.

Frühstücksköchin Eva Szajdzinska-Piorek bringt es auf den Punkt: „Das Tigra ist ein richtiger Familienbetrieb, in dem die Mitarbeiter auch zur Familie gehören und äußerst freundlich behandelt werden“. Die beiden Eigentümerinnen Petra Eller und Lissy Beck ergänzen: „Langjährige Mitarbeiter sind der Erfolgsfaktor in jedem Unternehmen. Familiäre Gastfreundschaft ist die Basis unseres Erfolgs.“ 

Zu den wesentlichen Merkmalen der Mitarbeiterführung gehören im Tigra etwa ein wertschätzender Umgang, zudem werden "Anliegen und Wünsche unserer Mitarbeiter ernst genommen". Auch bei der Dienstplangestaltung gehe man auf private Besonderheiten ein. Neben einer gerechten Entlohnung, verschiedenen Sozialleistungen wie Essen und eine Jahreskarte der Wiener Linien, schätzen die MitarbeiterInnen im Das Tigra aber auch die vielfältigen Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung.

Von den EigentümerInnen und Hotelmanagerin Christina Steinkellner wurden geehrt:

Eva Szajdzinska-Piorek - Frühstücksköchin 25 Jahre
Sofya Hovhannisyan - Service und Stellv. Frühstücksköchin 10 Jahre
Georgakakis Markos - Front Office Manager 10 Jahre
Richard Voss - Marketing/Sales Manager  10 Jahre
  
www.hotel-tigra.at

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
06.07.2018

Was haben Wien und Hannover gemeinsam? Die Durchschnittspreise für Hotelzimmer. Weit höher liegen die Preise in München, so der aktuelle Hotelpreisradar.

Man muss anpacken, wenn man was verändern will: Mike Pansi.
Gastronomie
03.07.2018

Digitalisierung und Modernisierung, Nachwuchsförderung, Internationalisierung, neue Wege gehen: Der neue Präsident der Köche Österreichs hat sich viel vorgenommen. 

 

Sandra Löberbauer (42) folgt auf Mirko Wünsche.
Hotellerie
02.07.2018

Sandra Löberbauer (42) folgt auf Mirko Wünsche.

Kommentar
28.06.2018

Die Zahlen sind besorgniserregend: Laut einer US-Umfrage unter 500 weiblichen Hotel- und Casinoangestellten aus dem Jahr 2016 gibt es mehr Frauen, die sexuelle Übergriffe am Arbeitsplatz erlebt ...

Hotellerie
14.06.2018

Was passiert, wenn die Zinsen steigen? Und die Kosten für OTAs anziehen? Der frühere Geschäftsführer der ÖHT, Franz Hartl, der heute als Hochschullektor tätig ist, und Thomas Reisenzahn von ...

Werbung