Direkt zum Inhalt

Deutschland trinkt Vöslauer

07.06.2005

Bereits seit drei Jahren ist Vöslauer, Österreichs Marktführer bei Mineralwasser, in Deutschland auf ungebrochenem Erfolgskurs. Mit der Markteinführung in Berlin wurde die österreichische Premiummarke mit den Produktgruppen Vöslauer Natürliches Mineralwasser und Vöslauer Balance bei den Nachbarn hervorragend aufgenommen. Ein fulminanter Start, dessen Energie Vöslauer optimal für sich nützen konnte: Die Top-Speise- und Szenegastronomie wurde im Sturm erobert.

In ganz Deutschland kennt und schätzt man mittlerweile Vöslauer Natürliches Mineralswasser in der lichtblauen Designflasche sowie die fruchtig-leichten Geschmackskreationen des Near Water Getränks Vöslauer Balance, die in der gehobenen Gastronomie voll eingeschlagen haben. Von München und Nordbayern über Frankfurt, Berlin, Hamburg und Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern bis an die Ostseeküste haben sich bisher insgesamt 600 Betriebe für die Premiummarke aus Österreich entschieden; allein im Berliner Gastro-Bereich zählt man bereits 350 Kunden.

Zum trendig-urbanen Image der modernen Lifestylemarke trägt nicht zuletzt das langjährige Sponsoring der Berlinale bei: So ist Vöslauer in der deutschen Hauptstadt mittlerweile für sein gutes Wasser ebenso bekannt wie für sein kulturelles Engagement.

Top-Betriebe servieren Österreichs Premiummarke
Es sind die absoluten Gastro-Highlights Deutschlands, in denen Vöslauer seit Kurzem die Tische schmückt: in Berlin etwa das Pan Asia, eines der bekanntesten und schönsten panasiatischen Restaurants der Hauptstadt, oder die Kuchi Restaurants, die angesagtesten Sushi Lokale; Balzac, eine der etabliertesten Coffee Shop Ketten in ganz Deutschland, sowie die ebenso beliebten Szene Coffee Shops Carras.

Mit der besten Lage direkt in Hamburgs City glänzt Soho Restaurant, Bar und Café. An der Elbe findet sich jetzt auch Indochine, die gastronomische Kultgaststätte aus Singapur. Das East Hotel ist das neu angesagte Design Hotel in Hamburg, ebenso attraktiv das wunderschöne Arthotel Gastwerk.

In München trinkt man Vöslauer etwa im Volksgarten Restaurant mit weitläufigem Biergarten und angeschlossenem Cabaret, oder im Peter&Paul, bekanntes Restaurant mit Bar und Café im Herzen der Stadt.

Der Frankfurter Hof ist seit 128 Jahren die First Lady der Hotels in Frankfurt und Umgebung. Vöslauer erfrischt aber auch in Bars wie der Motegi Bar auf der Terrasse der größten Honda Filiale Deutschlands mit Blick auf die Frankfurter Skyline, im Soon, Treffpunkt der Frankfurter Szene, oder im Mosaiic, eine der bekanntesten Orient-Bars in Frankfurt.

Das österreichische Qualitätsprodukt Vöslauer ist bereits bis an die Ostsee vorgedrungen: Beispiele sind etwa das Radisson SAS Resort, ein exklusives Hotel auf Rügen, das Bel Air, Strandhotel auf Rügen mit großzügiger Badelandschaft, das Dorint Strandhotel aus der Dorint Kette, die in ganz Europa vertreten ist, oder auch das Kempinski Resort Hotel Bel Air am exklusivsten Teil der Strandpromenade des bekannten Ostseebades Binz.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Werbung