Direkt zum Inhalt

Gläser als perfekte Bühne für fantastische Weine

14.04.2006

Der Name Döllerer spielt gleich auf mehreren Ebenen eine wichtige Rolle beim ersten Weltweinfestival im Palais Coburg, das von 19. bis 22. April 2006 die internationale Weinwelt nach Wien bringt.

Entscheidend geprägt wird das Weltweinfestival aber vor allem durch die neue Glasserie, die Hermann Döllerer gemeinsam mit der oberösterreichisch-salzburger Manufaktur glass & co entwickelt hat und die als offizielle Festivalgläser sämtliche Veranstaltungen exklusiv begleiten.

„Mit glass & co habe ich einen starken Partner gefunden, mit dem es möglich ist, absolute Spitzengläser zu einem sensationellen Preis-Leistungsverhältnis anzubieten,“ zieht Döllerer ein erstes Resumée. „Als Weinhandelshaus für die führende österreichische und bayrische Hotellerie und Gastronomie war es mir schon lange ein Anliegen, unseren Kunden ein absolutes Top-Produkt anbieten zu können, mit dem man die Qualität jedes Weines zu 100 Prozent ausreizen kann!“

Österreichs Spitzengastronomen und –winzer setzen auf Döllerer-Gläser
Dass dieses Konzept voll aufgegangen ist, beweisen eine ganze Reihe von renommierten Kunden, die in ihren Betrieben ganz auf die Döllerer-Glasserien umgestiegen sind. Darunter Gastronomen wie Klaus Wagner (Genießerhotel Landhaus Bacher, Wachau) sowie Roland Neulinger und Jörg Wörther (Carpe Diem Salzburg) oder Winzer wie Manfred Tement, Franz Hirtzberger oder Pepi Tesch, um nur einige zu nennen.

Der wesentliche Unterschied zu Gläsern von Mitbewerbern ist eine grundsätzliche Philosophiefrage.„Man kann letztlich jeden Wein durch die Glaswahl beeinflussen.
Es ist aber völlig unnötig, für jede Rebsorte ein eigenes Glas zu haben.“

Kleine Serie mit großer Wirkung für höchste Ansprüche
Hermann Döllerer setzt dagegen mit glass & co auf eine mundgeblasene und – neu - eine maschinengefertigte Serie, die jeweils nur vier bzw. drei Gläser umfasst:

Die mundgeblasene Serie „Döllerer Vinophil Supreme“ aus hochwertigem Barrium-Kristall (Preise für Gastronomie je Glas € 10,90 exkl. Steuern, für Endverbraucher € 14,90 inkl. Steuern):

Glas „Freshness“: Dieses Glas betont Frische, Fruchtigkeit und Leichtigkeit eines Weines. Ein perfektes Glas für leichte Weiß- und Rotweine.

Glas „Power“: Dieses Glas bringt von kräftigen Weinen alles mit „Power“ hervor, sowohl in der Nase als auch am Gaumen. In jungen Jahren kann dies durchaus auch etwas unangenehm sein, was gerade bei Degustationen sehr interessant ist. Je harmonischer der Rotwein, umso besser kommt er in diesem Glas zur Geltung. Ein perfektes Glas aber auch für kräftige weiße Duftsorten wie Sauvignon blanc, Rieslinge, Traminer usw und eben für gereifte große Rotweincuvèes und alle kräftigen reifen Rotweine von Rebsorten mit wenig bis mittlerer Weinsäure.

Glas „Harmony“: Dieses Glas kaschiert Tannin, Gerbstoffe und Säure. Der Wein kommt dadurch runder, molliger, weicher zum Ausdruck – harmonisch und burgundisch. Ideal für alle kräftigen, noch zu jungen Rotweine und Rebsorten mit höherer Weinsäure wie Blaufränkisch, Nebbiolo, Sangiovese usw.

Glas „Luxury“: Das Glas für moussierende Weine.

Die maschinengefertigte Serie „Döllerer Vinophil Standard“ (Preis je Glas für Gastronomie € 3,50 - € 3,90 exkl. Steuern, für Endverbraucher € 4,20 bis € 4,70 inkl. St):
Glas „ Sparkle“: Das Glas für moussierende Weine
Glas „Light“: Das Glas für alle Weine bis 12,5 Vol.%
Glas „Heavy“: Das Glas für kräftige Weine ab 13 Vol.%

Allgemeine Informationen zu den Döllerer Genusswelten: www.doellerer.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker gerift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Gastronomie
24.09.2020

Ziel der stratisfaction-Befragung ist es, die aktuelle Stimmungslage zu erfassen. Als Dankeschön werden 5 Vienna City Experience Cards & 20 Gastro-Gutscheine á 20€ verlost. Bitte leiten Sie ...

Vinophile Hilfe vom Wein.Gut Neustifter.
Gastronomie
24.09.2020

Für Gastronomen: Ein 12er-Karton Weinviertel DAC kostenlos vom Wein.Gut Neustifter.

Heuer unter den Arkaden: Selezione Italia XX
Gastronomie
24.09.2020

Tipp: Am 12. Oktober kommt die „Selezione Italia“ wieder ins Hotel Regina nach Wien – diesmal präsentieren die Winzer ihre Weine unter den Arkaden. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei.

Werbung