Direkt zum Inhalt

Koch-Mit-Party: Buntes Treiben in der Küche mit Tupperware

14.06.2005

Bei Koch-Mit-Partys können die Gäste richtig gut mitmischen und mitkochen. Alle Teilnehmer bereiten gemeinsam ein Gericht mit den passenden Tupperware Produkten zu. Beim gemeinsamen Vor- und Zubereiten können sich die Partygäste davon überzeugen, wie praktisch Tupperware Produkte sind und wie sehr sie die Handhabung vereinfachen. Und natürlich macht das gemeinsame Zubereiten im Kreis der Freunde auch viel Spaß.

Koch-Mit-Partys haben immer ein spezielles Thema, welches von der GastgeberIn vorab ausgesucht wird. Am Schluss wird gemeinsam gegessen und gefeiert.

Zu jedem Partythema hält die BeraterIn eine Rezeptmappe mit mehreren kreativen Rezepten bereit, aus denen die GastgeberIn den Favoriten auswählen kann: die verführerischen Themen lauten „Süße Zaubereien“, „Snacks & Fingerfood“, „Kids-Club“, „Schlanke Küche“, „Bella Italia“ und „Schnelle Küche“.

Die Vorteile der Koch-Mit-Party
· Gäste und GastgeberIn können die Tupperware-Produkte bei der Arbeit selbst ausprobieren.
· Spaß beim gemeinsamen Zubereiten.
· Die Teilnehmer lernen gemeinsam mit Freunden ein neues Rezept kennen.
· Was gemeinsam zubereitet wird, genießen dann auch alle gemeinsam.
· Kochtyp Beratung: Die GastgeberIn erhält von der BeraterIn bei der Buchung einer Koch-Mit-Party eine spezielle Broschüre. Der Test wird ausgefüllt und verrät den Kochtyp. So macht feiern Spaß!

Tupperware ist das führende Direktvertriebsunternehmen von qualitativ hochwertigen, innovativen Produkten für Küche und Haushalt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Orlando / Florida ist in allen Kontinenten in mehr als 100 Ländern vertreten, in rund 60 Ländern gibt es eigene Gesellschaften.Weltweit sind mehr als eine Million selbständige BeraterInnen für Tupperware tätig, alle 2,5 Sekunden findet eine Tupperware-Party statt, die Spaß und Nutzen für die Gäste bietet.

www.tupperware.co.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Didi Tunkel ist neue Tourismus-Chef im Burgenland.
Gastronomie
25.02.2021

Mitten in der Pandemie übernahm Didi Tunkel den Posten als Geschäftsführer von Burgenland-Tourismus. Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. Einige Dinge wurden in Bewegung gesetzt.

Fangnetz: Welche Unterstützungen gibt es? Wir haben alle Hilfen zusammengefasst.
Gastronomie
25.02.2021

Wir haben alle Details zu aktuellen Hilfen und Unterstützungen zusammengefasst. Neu: Steuerstundungen wurden verlängert.

Sonnensegel, vollwertige Gastro-Sonnenschirme sowie die verschiedenen Systeme von Markisen erweitern die Nutzbarkeit der Außenflächen ....
Gastronomie
20.02.2021

Um aus Terrassen und Gastgärten eine möglichst hohe Nutzungsdauer und gute Umsätze zu generieren, müssen die Voraussetzungen stimmen. Wir haben uns die Systeme für Sie angesehen.

Die Lust aufs Aufmachen ist in der Branche riesig.
Tourismus
19.02.2021

Ein Gipfel von Bundeskanzler Kurz mit Gastro und Hotellerie hat gute Absichten als Ergebnis. Es könne bereits im März geöffnet werden, heißt es nun. Das große Aber dabei: DIe Infektionszahlen ...

Tourismus
18.02.2021

Der Wintertourismus macht einen Anteil von elf Prozent des gesamten italienischen Fremdenverkehrs aus. Allein Südtirol rechnet mit fehlenden Einnahmen in der Höhe von 3,2 Milliarden Euro.

Werbung