Direkt zum Inhalt

Le Burger übernimmt Cafe Bar Bloom

26.09.2018

Das Burgerrestaurant Le Burger ist weiter auf Expansionskurs. Sechster Standort eröffnet demnächst in Wien.

Le Burger wächst weiter. Ende Dezember eröffnet auf zwei Ebenen in der Rotenturmstraße 15 der sechste Standort der heimischen Premiumburger-Manufaktur. Nach der Mariahilfer Straße 114 ist das österreichische Familienunternehmen damit an einem weiteren Wiener Topstandort vertreten. In der neuen Location (früher Café Bar BLOOM) soll der hohe Standard der bestehenden Le Burger-Restaurants nochmals übertroffen werden. Geplant sind ein Burger-Lift, eine lebende Wand über zwei Stockwerke, sowie exklusive Burger, die es so nur im ersten Bezirk geben wird.

Werbung

Weiterführende Themen

Roland Soyka ist seit 2017 kulinarischer Missionar im Stuwerviertel.
Gastronomie
11.02.2021

Fusionsküche im „Café Bauchstich“: Eigentlich wollte Roland Soyka auswandern. Dann kam ihm die Idee, im Wiener Stuwerviertel seine Interpretation eines modernen Beisls umzusetzen. 

Gastronomie
27.10.2020

Unnötige Einschränkungen und ständige Änderungen der Auflagen ruinieren die Wiener Lokale und den Tourismus

Hotellerie
20.10.2020

Das 25hours Hotel MuseumsQuartier versucht es mit Angeboten für Urlaub in der eigenen Stadt

Für die Teilnahme am Silent Tasting der Österreichischen Sektgala 2020 ist die Reservierung eines Zeitfensters erforderlich.
Gastronomie
12.10.2020

Erstmals gibt es die Gelegenheit, alle drei Kategorien der österreichischen Sektpyramide für sich strukturiert zu verkosten. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei!

Die Zielgruppe für eine gute Gemüseküche ist heute größer als je zuvor – das kommt der Hollerei heute zugute. Margit und André Stolzlechner vor der „Hollerei“.
Gastronomie
01.10.2020

Die Hollerei ist eine Wiener Institution. Ein Wirtshaus im 15. Wiener Gemeindebezirk, das ausschließlich fleischlose Speisen auf der Karte hat – und das seit nunmehr 21 Jahren. Das ist mutig.

Werbung