Direkt zum Inhalt

Morandell übernimmt Heidsieck-Exklusivvertrieb

20.05.2021

Das Tiroler Familienunternehmen wurde vom französischen Champagnerhaus Charles Heidsieck zum Exklusivvertriebshändler in Österreich ernannt.

Die Champagner von Charles Heidsieck sind nicht nur geprägt durch einen hohen Anteil an Réserve-Weinen, die durchschnittlich 10 Jahre in den Crayères gereift sind. Die französische Champagner-Marke steht auch für eine Welt der Eleganz und des Genusses. Faszinierend komplex wie sie sind, werden sie von Kritikern und Weinexperten weltweit hochgeschätzt. Jetzt wurde der Tiroler Firma Morandell von Heidsieck zum Exklusivvertriebshändler in Österreich ernannt. 

Morandell, geführt von Christoph und Mario Morandell in 4. Generation der Familie, handelt seit fast 100 Jahren mit exklusiven Weinen. Heute vertreibt das Unternehmen die besten Weine und Spirituosen aus aller Welt, wie z.B. die Domaine de la Romanée Conti und Louis Jadot (Frankreich), Antinori, Gaja, und Ornellaia (Italien) oder Vega-Sicilia und Marqués de Riscal (Spanien). 

Stephen Leroux, Geschäftsführer Champagne Charles Heidsieck: "Die Partnerschaft mit der Familie Morandell in Österreich hat uns bewiesen, dass wir uns an den gemeinsamen Werten und Philosophien orientieren. Die Geschichte und der Erfolg ihres Geschäfts aufgrund des modernen Vertriebs und des perfekten Service haben uns überzeugt, dass wir in absolut sicheren und kompetenten Händen sind. Wir freuen uns auf eine sehr glänzende Zukunft für Charles Heidsieck in Österreich und setzen uns als Team dafür ein, die Herzen und Köpfe anspruchsvoller Kunden zu gewinnen.“

Christoph Morandell, Geschäftsführer Morandell: „Wir sind sehr stolz darauf, Charles Heidsieck jetzt exklusiv am österreichischen Markt zu vertreiben. Charles Heidsieck ist ein herausragendes Champagnerhaus und wir möchten die außerordentliche Qualität der Champagner hervorheben. Viele Kunden freuen sich darauf, diese Champagner ihren Kunden anzubieten, erste Rückmeldungen zeigen bereits, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben, Charles Heidsieck in unser Portfolio aufzunehmen. Wir sind überzeugt, dass diese Champagner perfekt für den österreichischen Horeca-Markt sind und freuen uns auf eine sehr gute Zusammenarbeit mit unserem neuen Partner Charles Heidsieck.“

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
03.08.2021

In Deutschland wurde seit der Wiedervereinigung nicht so wenig Bier getrunken. Vor allem die Gastro-Lockdowns sind dafür verantwortlich.

Gastronomen und speziell die Nachtgastronomie sollten sich ernsthaft um die Kontrolle der 2- oder 3-G-Nachweise ihrer Gäste kümmern - sie werden zunehmend kontrolliert.
Tourismus
28.07.2021

Nach den folgenreichen Salzburger Clustern wurden die Behörden angewiesen, ihre Kontrolltätigkeit hinsichtlich der Einhaltung der 3-G- und 2-G-Regeln zu intensivieren.

22.07.2021

Covid mit seinen Lockdowns und Öffnungsschritten sorgt weiterhin für einen schwer planbaren Geschäftsalltag in der Gastronomie.

Conrad Seidl im Long Hall in Wien: Das Lokal wurde übrigens ebenfalls ausgezeichnet.
Gastronomie
09.07.2021

Die mittlerweile 22. Ausgabe von Conrad Seidls Bier-Guide listet auch heuer wieder die besten Bierlokale, Bierinitiativen & Co. Das sind die Gewinner. 

Geld ist rund, es muss rollen. Im Vorjahr ist es nur leider nicht in Richtung Gastronomie gerollt.
Gastronomie
08.07.2021

Die Umsätze der heimischen Gastrobranche sind im Vorjahr 2020 um 4,4 Milliarden Euro eingebrochen, im ersten Halbjahr 2021 sogar um 4,6 Milliarden Euro. Mit einem Anstieg bei den Insolvenzen ...

Werbung