Direkt zum Inhalt
Hans Wieser (li) und Landeshauptmann Wilfried Haslinger

Touristiker Hans Wieser mit Salzburger Verdienstzeichen ausgezeichnet

08.11.2019

Einer, wenn nicht DER Pionier des touristischen Qualitätsprodukts Advent, ist für seine konstante Arbeit rund um den Wolfgangsee ausgezeichnet worden: Hans Wieser, Chef der Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft.

In seiner Laudatio wies Landeshauptmann Wilfried Haslauer auf die unterschiedlichsten Projekte, die von Wieser umgesetzt wurden, hin. Insbesondere hob er die Gründung der WTG im Jahr 1998 als damals bis heute beispielgebend hervor, nicht zuletzt als eine der wenigen, bundesländerübergreifenden Tourismusorganisationen in Österreich.

Hans Wieser hat über die Jahre den Wolfgangseer Advent zu einem Erfolgsmodell gemacht, das mittlerweile allerorten kopiert wird: Statt einfach nur Standln aufzustellen, die Glühwein ausschenken, hat er von Anfang an mit innovativen Ideen auf Qualität, Tradition und Regionalität gesetzt. Und damit die Wintersaison im Salzkammergut entscheidend belebt.

Werbung

Weiterführende Themen

Weihnachtliche Stimmung im Salzkammergut: Schlösseradvent am Traunsee.
Tourismus
11.12.2014

Wie man eine einst tote Saison erfolgreich belebt, führen die Touristiker im Salzkammergut vor. Der „Advent am Wolfgangsee“ wird heuer auf das gesamte Salzkammergut ausgedehnt.

Von allem etwas für jeden? Oder muss sich eine touristische Destination klar positionieren? Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.
Tourismus
11.09.2014

Die Regionen Wolfgangsee und Zillertal haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam – und trotzdem gibt es Gemeinsamkeiten. Wie man neue Gäste zu sich holt, erfordert allerdings ...

Schloss Fuschl Resort & Spa: seit kurzem als 5-Sterne-Superior-Hotel klassifiziert
Hotellerie
11.02.2014

Hof bei Salzburg. Das Schloss Fuschl Resort & Spa im Salzkammergut wurde von der Kommission der österreichischen Hotelklassifizierung mit der höchsten Kategorie "Fünfstern Superior" ...

In drei einfachen Schritten wird eine Unterkunft mit Tiscover mobil gebucht
Tourismus
25.07.2013

Urlaube werden immer häufiger über Tablets und Smartphones geplant und gebucht. Um diese Gäste abzuholen, müssen sich Ferienregionen und Unterkünfte mit mobilen Websites und Apps rüsten.

Werbung