Gold und Platin für Baumgartner Bier

07.11.2013

Biermagazin „Genuss.bier.pur" prämierte zwei Biere der unabhängigen Schärdinger Brauerei. Die Kollegen vom „Biermagazin" zeichneten das Baumgartner Herbstbier mit Platin und das Urbier mit Gold aus.
Bei der Bier-WM mit Gold preisgekrönt: das Baumgartner Urbier
Bei der Bier-WM mit Gold preisgekrönt: das Baumgartner Urbier

Bereits 2012 hatte die Schärdinger Brauerei beim „World Beer Cup" in San Diego Bronze für ihr Pils geholt und sich dabei gegen 800 Brauereien und 4000 Konkurrenzbiere aus aller Welt durchgesetzt. „Seit dem Erfolg bei der Bier-WM verzeichnen wir zweistellige Zuwachsraten", freuen sich Baumgartner-Geschäftsführer Gerhard Altendorfer und Herbert Bauer. Das Baumgartner Herbstbier besticht durch seine Süffigkeit und passt hervorragend zu den saisonalen herbstlichen Wildspezialitäten. Das mit Gold prämierte Urbier verfügt über eine angenehme Süße und klaren Duft. Am Gaumen verspürt man eine Erinnerung an Edelkastanien, und bereits der Antrunk erinnert an frische Maroni.

Historisch gewachsen

Die 1609 gegründete Brauerei Jos. Baumgartner zählt heute zu den größten mittelständischen Brauunternehmen Österreichs. Das Stammhaus findet sich im historischen Kern Schärdings. Bis heute ist die Brauerei in Familienbesitz.