Direkt zum Inhalt
Eros Teboni hat sein erstes nationales Sommelier-Diplom in Österreich erworben.

Eros Teboni ist „Bester Sommelier der Welt“

06.07.2018

Der 27-jährige Südtiroler ist Sommelier des Feuerstein Nature Family Resort in Südtirol und hat sich beim internationalen Wettbewerb der FIS Worldwide Sommelier Association 2018 in Rom durchgesetzt.

Beim internationalen Wettbewerb der FIS Worldwide Sommelier Association in Rom hat sich der 27-jährige Südtiroler Eros Teboni den Weltmeistertitel geholt. Seine Leidenschaft für Wein hat Teboni schon früh für sich entdeckt. Nach dem Besuch des Gymnasiums studierte der gebürtige Sterzinger Önologie in Trient, um danach sein erstes nationales Sommelier-Diplom in Österreich zu erwerben. Darauf folgte die internationale Auszeichnung zum "certified Sommelier" am „Court of Master Sommelier“ mit Sitz in London. 

Seit Juni 2018 ist Eros Teboni im Feuerstein Nature Family Resort im Südtiroler Pflerschtal für die Auswahl edler Tropfen verantwortlich. Gemeinsam mit seiner Freundin Rosa Besler will er das Familienhotel als neue Top-Adresse für Kulinarik und Weinkultur in den Alpen etablieren.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung
Werbung