Direkt zum Inhalt
Bis auf Weiteres ist die Kooperation auf 25 Betriebe begrenzt, noch sind Plätze frei.      

Netzwerk Sportalpen Hotels

31.05.2016

Der Salzburger Hof Leogang ist gemeinsam mit dem Kaprunerhof, Hotel Edelweiss & Gurgl in Obergurgl, dem Sporthotel Wagrain und dem Sportresort Hohe Salve in Hopfgarten Gründungsmitglied des ganz neuen exklusiven Netzwerks Sportalpen Hotels. Diese Leitbetriebe leben das Konzept „Sportify“: sportlich-gesunder Aktivurlaub in Kombination mit Lifestyle und Genuss im alpinen Erlebnisraum.

„Wir freuen uns, dass uns unsere Gäste durch die Zusammenarbeit mit den Sportalpen Hotels noch stärker als Spezialist in Bereichen wie Biken, Wandern und Klettern wahrnehmen“, sagt Inhaber und Gastgeber Anton Hörl. Eine Grundvoraussetzung der Partnerschaft ist, dass die Hoteliers selbst sportlich aktiv sind, bewusst leben, nachhaltig agieren und ein tiefes Verständnis für ihre Kunden mitbringen. Der Salzburger Hof bietet z. B. eine hoteleigene Außen-Kletterwand, einen Indoor-Boulderraum und einen Fitnessraum mit Blick über das Leoganger Bergmassiv. Außerdem liegt man direkt neben der Ansitz-Bahn und dem Bikepark Leogang. Dazu gibt’s eine leichte Sportler-Küche und zwei Wellnessbereiche.

Exklusive Mitgliedschaft

Über das Netzwerk Sportalpen Hotels kann man online buchen. Dazu kommen Kooperationen mit internationalen Sportmarken wie Salewa, Salomon oder Ortovox sowie regelmäßige Workshops für Mitglieder oder kollektive Trainingscamps für Gäste. Bis auf Weiteres ist die Gruppe auf 25 Betriebe begrenzt, noch sind Plätze frei.      
www.sportalpen-hotels.com

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Tests von Mitarbeitern und Gästen im Tourismus können auf unterschiedlichen Wegen erfolgen.
Hotellerie
20.05.2021

Für eine erfolgreiche Öffnung ist es essentiell, dass viele Tests durchgeführt werden. Nur durch regelmäßige Testungen können positive Fälle frühzeitig erkannt und Infektionsketten durchbrochen ...

Die Öffnung der Gaststätten ist mit 19. Mai avisiert. Unter einigen sehr strengen Auflagen.
Gastronomie
26.04.2021

Am 19. Mai dürfen Hotels und Gastro wieder öffnen. Unter welchen Auflagen, Bedingungen und Regeln haben wir hier zusammengefasst.

Diskutierten mit der ÖGZ: Michaela Reitterer, Michael Neuner, Gerhard Höflehner, Bettina von Massenbach
Hotellerie
21.04.2021

Wie bekommt die Hotellerie und Gastronomie das Thema Mitarbeiter hin? Die ÖGZ lud zur Diskussionsrunde 

Apps können den Betrieb in der Krise kommunikativ zusammenzuhalten.
Hotellerie
21.04.2021

Ein Hotelbetrieb besteht aus vielen Abteilungen: Rezeption, Housekeeping, Technik, Service, Management. Damit die Absprachen klappen, müssen alle stets auf dem Laufenden sein. Für den richtigen ...

Hotellerie
18.03.2021

Wie halten Hotels den Kontakt mit den Gästen, wenn diese längere Zeit nicht ins Hotel kommen dürfen? Sie posten fleißig. Social Media bewährt sich in der Coronakrise als praktischer und schneller ...

Werbung