Direkt zum Inhalt

Neue Eigentümer für Löchl in Kufstein

26.11.2018

Der Traditionsbetrieb Auracher Löchl im Tiroler Kufstein wechselt nach 25 Jahren im Eigentum der Familie Hirschhuber die Besitzer. Beatrice und Christian Walch, die seit zehn Jahren die Brenner Alm in Ellmau betreiben, übernehmen.

Das neue Eigentümer-Paar: Beatrice und Christian Walch.

Das Löchl  beinhaltet das Boutique Hotel Träumerei #8, ein vielseitiges Restaurant in der 600 Jahre alten Weinstube sowie die imposante Gin-Bar – mit 1000 internationalen Gin-Sorten rühmt man sich, in Österreich Nummer eins zu sein.

Werbung

Weiterführende Themen

Aus Rosenberger wird Rosen-Burger
Gastronomie
27.02.2019

Der österreichische Masterfranchisenehmer von Burger King übernimmt die insolvente Autobahnraststättenkette und blättert neun Millionen Euro hin. Die Transaktion könnte aber noch scheitern. 

Nicht jeder (Stamm-)Gast hat das strenge vegetarische Konzept verstanden – aber nach einem Jahr hat es sich doch durchgesetzt.
Hotellerie
28.11.2018

Am Ufer des höchstgelegenen Badesees der Alpen kommt nur fleisch- und fischlose Küche auf den Tisch. Das macht den Weissenseerhof in Kärnten zum ersten vegetarischen Hotel Österreichs.

Der Umstieg auf umweltfreundlicheres Heizen machte sich im Hotel Donauschlinge bezahlt.
Hotellerie
27.11.2018

Kaum investieren und dennoch einen Beitrag für die Umwelt leisten? Wie das geht, zeigt ein Hotel in Oberösterreich vor.

Die Geschwister Rauch haben sich mit der Villa Rosa einen Herzenschwunsch erfüllt.
Hotellerie
17.10.2018

„Steira Wirt“ Richard Rauch und seine Schwester Sonja eröffnen die Villa Rosa in Trautmannsdorf

Die Ex-Journalistin aus Hamburg Anja Janus eröffnete in der Innsbrucker „Mahü“ das Boutiquehotel Die Faktorei und das Café Mahü.
Hotellerie
11.09.2018

„Es war das hässlichste Haus in der ganzen Straße“, sagt Anja Janus. Die Quereinsteigerin hat daraus in der Innsbrucker „Mahü“ ein elegantes Boutiquehotel gemacht.  

Werbung