Direkt zum Inhalt
Romantik-Vorstand Thomas Edelkamp mit dem neuen Logo: „Das Luxussegment bei Romantik bleibt familiär geprägt“.

Romantik goes Luxus

05.03.2020

Die Marke „Romantik“ stellt sich neu auf und wird zu einer Dachmarke.

Die Chalets der Familie Tement sind nun auch „Romantik“.

Die Marke „Romantik“ stellt sich neu auf und wird zu einer Dachmarke, die neuerdings einem breiten Spektrum von Konzepten Zugang zu einer effektiven Vermarktung geben will. Neben dem neuen, zeitgemäßeren Markenauftritt präsentierte Vorstand Thomas Edelkamp kürzlich in Wien das Luxuslabel „Pearls by Romantik“ und öffnet damit die Marke für weitere touristische Angebote. Zukünftig gibt es „Romantik Chalets“, „Romantik Lodges“, hochwertige „B&Bs“ und „Townhouses“.

Die „Pearls by Romantik“ starten mit sieben Luxushotels in Deutschland, Österreich und Italien. Außerdem neu dabei sind die 25 Chalets im Chalet-Dorf der steirischen Winzerfamilie Tement.

Trotz der aktuellen Entwicklungen bleibt das Luxussegment bei Romantik „familiär geprägt“, wie Edelkamp betont. 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Leere Hotelflure in Zeiten der Corona-Krise
Hotellerie
19.03.2020

Hotels dürfen in der Corona-Krise in vielen Fällen keine Stornogebühren einheben. Höhere Gewalt löst Beherbergungsverträge auf. Diese Erkenntnis hat sich beim Thema Stornos mittlerweile ...

Die Corona-Krise trifft die Branche. Was man jetzt tun muss.
Gastronomie
19.03.2020

Der Corona-Virus stellt Gastronomie und Hotellerie vor eine gewaltige Herausforderung. Die gesamte ÖGZ-Redaktion hat mit zahlreichen Experten aus unterschiedlichen Bereichen besprochen und sich ...

Die Corona-Epidemie soll eingedämmt werden. Die Regierung beschließt massive Einschränkungen, die das öffentliche Leben betreffen.
Gastronomie
10.03.2020

Neben einem Einreisestopp für Personen aus Italien wird auch der Lehrbetrieb an Unis und FHs eingestellt. Und es gibt massive Einschränkungen für Veranstaltungen.

Der neue GM Frank Spielmeyer (links) und Regional Director Daniel Twerenbold in der Lobby des Radisson Blu Style Hotel Vienna.
Hotellerie
20.02.2020

Frank Spielmeyer ist der neue GM im Radisson Blu Style Hotel Vienna. Er ist ausgewiesener F&B-Profi und hat für das Haus in der City große Pläne. Wir trafen ihn und Regional Director Daniel ...

Das erste B(l)ackhome in Innsbruck hat einen goldenen Bruder bekommen.
Hotellerie
12.02.2020

Wohnen auf Zeit oder Long Stay ist eine Mischung aus Serviced Apartment und Mietwohnung – und wird ­sowohl von Urlaubsgästen als auch Geschäftsreisenden genutzt.

Werbung