Direkt zum Inhalt
Eröffnung Enzo: Schauspieler Yilmaz Erdogan plus Gattin neben Leopold Wedl

Testa Rossa präsentiert junge Linie

19.01.2017

Die erste Testa Rossa Caffèbar Enzo eröffnet in Kufstein

Die Franchise-Kette Testa Rossa baut eine neue Linie auf. „Enzo“ soll verstärkt ein junges, lifestyleorientiertes Publikum ansprechen.  Im Vergleich zu den klassischen Testa Rossa-Cafés wurde das Interiordesign mit einem jungen Touch versehen. Verantwortlich dafür zeichnet die Designerin Carmen Koller-Laner.  Im Zentrum des Lokals steht die zentrale Sitztafel, die zu geselligem Essen und Trinken, Ausgehen  und  Genießen, sowie Ideenaustausch und  Inspiration einladen soll.

Exklusive Weine

Neu ist auch der Einsatz von Enomatic-Weinspendern, durch die exklusive Weine nun auch gläserweise ausgeschenkt werden können.

„Die Testa Rossa caffèbars schicken die Gäste gedanklich auf einen Kurztrip in den Süden. Loungeflair und gemütliche Atmosphäre laden zu einem entspannten Kaffee oder einem Glas Wein mit Freunden ein“, sagt Leopold Wedl über die Idee hinter dem italienischen Kaffeehaus-Konzept. Der Name Testa Rossa caffèbar „Enzo“ steht übrigens für ein junges, dynamisches, helles und stylisches Wohlfühlerlebnis – benannt nach dem jüngsten Sohn von Leopold Wedl, Lorenz Wedl.

Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
18.02.2021

Der Umsatz des Caterers ist um 75 Prozent eingebrochen, der Nettoverlust liegt bei 36 Millionen Euro, 3.000 Jobs sind weggefallen. Wie geht es weiter?

Jakob Schreyer (li.) und Christian Rach,
Gastronomie
18.02.2021

Die Gastronomie-Experten Christian Rach und Jakob Schreyer geben Wirten Tipps mit auf den Weg, wie sie bestmöglich durch die Corona-Krise kommen, um auch zukünftig gut aufgestellt zu sein

Ein halbrundes Barelement schließt den Raum nach hinten hin ab.
Gastronomie
12.02.2021

Die Bundestheater-Holding hat im Vorjahr den Pachtvertrag für das Café in der Wiener Oper nicht verlängert. Jetzt wurden die Pläne für die Nachnutzung bekannt. 

Roland Soyka ist seit 2017 kulinarischer Missionar im Stuwerviertel.
Gastronomie
11.02.2021

Fusionsküche im „Café Bauchstich“: Eigentlich wollte Roland Soyka auswandern. Dann kam ihm die Idee, im Wiener Stuwerviertel seine Interpretation eines modernen Beisls umzusetzen. 

Coronakrise: Beinahe jede zehnte Stelle fällt bei Heineken weg.
Gastronomie
11.02.2021

Die niederländische Brau Union-Mutter streicht weltweit 8000 Stellen. Wie wirkt sich das in Österreich aus?

Werbung