Direkt zum Inhalt
Angelika Ponecz übernimmt die Leitung der beiden Falkensteiner Häuser in Wien von Hermann Krammer.

Wiener Falkensteiner Hotels haben eine neue Chefin

26.04.2016

Angelika Ponecz übernimmt die Leitung der Falkensteiner Hotels Wien Margareten und Am Schottenfeld. Ihr Vorgänger, Hermann Krammer, wechselt auf die Position des Area Managing Director CEE.

Angelika Ponecz ist die neue Generalmanagerin des Vier-Sterne Superior Hotels Wien Margareten und des Vier-Sterne Hotels Am Schottenfeld. Die neue Chefin der beiden Wiener Hotels der Falkensteiner Hotels & Residences hat ihr Handwerk von der Pieke auf gelernt. Nach sechs Jahren an Hotelfachschule und College für Hotel und Tourismus legte sie ihren Aus- und Weiterbildungsfokus rasch auf den Bereich Finanz Controlling – und zwar begleitend zu ihrem stringenten beruflichen Werdegang, der Angelika Ponecz über das Management bei Hotel Sofitel & Novotel Wien Airport (Accor Hotels) und der Astron-Hotel-Gruppe kontinuierlich aufsteigen ließ. Zuletzt leitete sie 10 Jahre das Flaggschiff der NH Hotels am Flughafen Wien mit 500 Zimmern und war ebenfalls City Manager Wien für alle fünf Wiener Hotels der NH-Gruppe.

Der Wechsel zu Falkensteiner hat für Angelika Ponecz weniger mit Betten- oder Quadratmeterzahlen, als mit Lebensqualität zu tun: „Die Vereinbarkeit von Familie und Karriere ist für mich ein zentrales Anliegen,“ erklärt die zweifache Mutter, „und diese Vereinbarkeit sehe ich in einem Familienbetrieb wie den Falkensteiner Hotels & Residences optimal gewährleistet.“ 

Krammer kehrt in die Zentrale zurück

Angelika Ponecz übernimmt die Leitung der beiden Falkensteiner Häuser in der Bundeshauptstadt mit insgesamt 340 Zimmern von Hermann Krammer. Krammer hat das 2013 eröffnete Wiener Flaggschiff, das Falkensteiner Hotel Wien Margareten, sowie das Falkensteiner Hotel Am Schottenfeld im trendigen siebten Bezirk interimistisch geführt und kehrt nun als Area Managing Director für den CEE-Raum in die Zentrale der Falkensteiner Michaeler Tourism Group zurück. 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Bei vielen Betrieben wissen Gäste, aber auch Bewerber nicht, wofür sie stehen.
Bildung & Karriere
24.06.2021

Der Personalmangel in der Tourismusbranche gehört seit Jahrzehnten zu einem der drängendsten Probleme. Markenexperte Franz Hirschmugl erklärt, wie man Positionierung und Authentizität als ...

Die Gastronomie: Sicherer als jedes Wohnzimmer, wenn es um Infektionen geht.
Gastronomie
24.06.2021

Aerosolforscher: Sechs effektive Maßnahmen zur Reduktion des Infektionsrisikos in Innenräumen. Und warum Plexiglasscheiben eher schaden.

Es kehrt wieder sowas wie Normalität zurück, Unternehmer in der Tourismuswirtschaft dürfen wieder Unternehmer sein - weitgehend ohne Einschränkungen.
Gastronomie
17.06.2021

Keine Sperrstunden, keine Obergrenzen bei Veranstaltungen, Registrierungspflicht fällt weg, Startschuss für Nachtgastro: Diese Regeln sind ab Juli gültig.

Tests von Mitarbeitern und Gästen im Tourismus können auf unterschiedlichen Wegen erfolgen.
Hotellerie
20.05.2021

Für eine erfolgreiche Öffnung ist es essentiell, dass viele Tests durchgeführt werden. Nur durch regelmäßige Testungen können positive Fälle frühzeitig erkannt und Infektionsketten durchbrochen ...

Die Öffnung der Gaststätten ist mit 19. Mai avisiert. Unter einigen sehr strengen Auflagen.
Gastronomie
26.04.2021

Am 19. Mai dürfen Hotels und Gastro wieder öffnen. Unter welchen Auflagen, Bedingungen und Regeln haben wir hier zusammengefasst.

Werbung