Österreich Wein lädt ein

Gastronomie
30.06.2021

 
Im Juli übernimmt die Österreich Wein Marketing täglich 10 Rechnungen von Lokal-Besuchen im Inland, wenn Wein aus Österreich das Essen begleitet. Wir haben alle Details dazu.
v.l.n.r.: Johannes Schmuckenschlager (Weinbauverband), Chris Yorke (GF ÖWM), Mario Pulker (Spartenobmann Gastronomie) beim Start der Kampagne "Österreich Wein lädt ein!"
v.l.n.r.: Johannes Schmuckenschlager (Weinbauverband), Chris Yorke (GF ÖWM), Mario Pulker (Spartenobmann Gastronomie) beim Start der Kampagne "Österreich Wein lädt ein!"

Die ÖWM (Österreich Wein Marketing) hat sich eine nette Unterstützungsaktion überlegt: Ab heute (1. Juli) will man Gäste in die Gastronomie locken. 

Bis 200 Euro

Wer im Juli in einem heimischen Lokal Wein aus Österreich zu seinem Essen genießt, kann die Rechnung anschließend einfach auf österreichweinlädtein.at hochladen oder an [email protected] schicken. Aus allen Einsendungen zieht die ÖWM bis 31. Juli täglich 10 Rechnungen und übernimmt die Kosten – jeweils bis zu 200 Euro.

„Österreichs Wirte sind äußerst wichtige Partner für unsere Winzer!“, betont ÖWM Geschäftsführer Chris Yorke. „Daher wollen wir ihnen ganz besonders unter die Arme greifen. Mit ‚Österreich Wein lädt ein‘ sagen wir allen Österreicherinnen und Österreichern: Lasst euch von eurem Lieblingswirt verwöhnen – mit etwas Glück geht die Rechnung auf uns!“

Österreich Wein lädt ein

  • ÖWM übernimmt täglich 10 Lokal-Rechnungen, wenn Wein aus Österreich das Essen begleitet (1 Glas genügt)
  • ÖWM übernimmt jeweils bis zu 200 Euro
  • Weitere Infos: österreichweinlädtein.at